Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2017

Hier finden Sie die News des Jahres 2017. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 476 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 
EU und Mexiko beschleunigen Freihandelsgespräche
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Der Spiegel vom 01.02.2017   
Neues Buch zu Ayotzinapa: Das Bataillon und der Drogenbaron
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Der Spiegel vom 01.02.2017   Von Klaus Ehringfeld
Stellenausschreibung - Deutschen Menschenrechtskoordination Mexiko
Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko
Im Rahmen einer dreijährigen Pilotphase ist die Erhöhung der Stellenkapazität der DMRKM um eine halbe Stelle (20Std./Woche) zur Stärkung der Menschenrechtsarbeit in Brüssel und Genf sowie der Öffentlichkeitsarbeit vorgesehen. Der/die Stelleninhaber/in wird in enger Koordination mit der Geschäftsstelle zusammenarbeiten.
Mexiko-Koordination vom 01.02.2017   
Siemens-Hauptversammlung: »Grüne Energie auf Kosten der Menschenrechte«
NGO prangern im Vorfeld der Siemens-Hauptversammlung am 1. Februar 2017 erneut die Mitverantwortung des Konzerns für Menschenrechtsverletzungen und Landraub in zahlreichen Ländern des globalen Südens an. Im Fokus der Kritik stehen so genannte »Grüne Energie«-Projekte. Dazu informiert ein internationales Diskussionspanel am 31. Januar 2017 in ...
News vom 01.02.2017   
Kritik an Mauerbau der USA zu Mexiko, Lob aus Israel und Argentinien
Der geplante Ausbau der Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko sorgt weiter für politische Spannungen zwischen beiden Ländern sowie für teils heftige Kritik aus anderen Ländern. Für Schlagzeilen sorgte zuletzt der Ministerpräsident von Israel, Benjamin Netanjahu, der sich positiv über den beabsichtigten Mauerbau zur Grenzbefestigung der USA ...
amerika21.de vom 31.01.2017   Ani Dießelmann, Harald Neuber
Handelsstreit zwischen USA und Mexiko: Armut auf beiden Seiten
US-Präsident Trump möchte das Freihandelsabkommen Nafta mit Mexiko neu verhandeln, weil es die USA seiner Meinung nach benachteiligt. Die ...
Deutschlandradio Kultur vom 31.01.2017   Sabina Morales Rosas
Zapatistische Alchemie
Der Wert des Wortes ist etwas, auf das wir sehr Acht geben. Wenn wir von jemandem sprechen, nennen wir ihn nicht bloß, sondern wir benennen auch sein sein mit uns. So sagen wir »Bruder«, »Schwester«; aber wenn wir »compañera«, »compañero« sagen, sprechen wir von einem Gehen und Kommen, von jemandem, der nicht ...
Kommunique vom 02.01.2017   Übersetzt von Nadine
Mauer und Handelskrieg: Mexiko schmiedet Einheitsfront gegen US-Präsident Trump
In Mexiko zeichnet sich ein breites Bündnis zwischen der Regierung von Präsident Enrique Peña Nieto, anderen staatlichen Institutionen und regierungsunabhängigen Kräften mit dem Ziel ab, den Widerstand gegen die Politik von US-Präsident Donald Trump zu koordinieren. In der Kritik der Mexikaner stehen dabei vor allem der geplante Bau einer ...
amerika21.de vom 28.01.2017   Friederike Schwarz, Harald Neuber
UN-Experte trifft Menschenrechtsaktivisten in Mexiko
In Mexiko sind Menschrechtler und Journalisten nach Ansicht eines ranghohen UN-Vertreters systematisch von Gewalt bedroht. Dies gelte vor allem, wenn es sich um Frauen oder Mitglieder indigener Gemeinden handelt. Auf diesen Umstand machte Michel Forst, Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen zur Situation von Menschenrechtsverteidigern, zum Abschluss einer ...
amerika21.de vom 27.01.2017   Philipp Gerber
Lateinamerika-Post | Januar 2017 | Mexiko und Trump
Hatten nach der US-Wahl noch viele gehofft, ein Großteil von Donald Trumps Wahlkampfansagen seien vor allem heiße Luft, zeichnet sich bereits in der ersten Woche nach seiner Amtseinführung ab: Trump hält was er verspricht. Das trifft insbesondere Mexiko sehr hart. So droht er Konzernen per Twitter Sanktionen an, wenn sie in Mexiko statt in den USA ...
Heinrich-Böll-Stiftung vom 27.01.2017   
 476 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juli 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31