Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2017

Hier finden Sie die News des Jahres 2017. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 476 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 
Massenvertreibungen in Chiapas (Landkreise Chalchihuitán y Chenalhó)
Am 24. und 25.11.2017 kam es zu massiven gewaltsamen Vertreibungen in Gemeinden des Landkreises Chalchihuitán (Berichten zufolge mindestens 5.023 Personen, vorwiegend Frauen und Kinder) und etwa 300 Personen aus dem Landkreis Chenalhó. Weitere Informationen vom Menschenrechtszentrum FrayBa (derzeit nur auf Spanisch), inklusive Unterschriftenaktion mit der die ...
News vom 28.11.2017   
Die neue Tierra y Libertad Nr. 78 ist erschienen!
Tierra y Libertad Nr. 78
Die Stunde ist gekommen: Organisierungsoffensive des CNI | Wir können es erreichen! Reden der Sprecherin Marichuy | Die Stunde der Vergessenen: Comandanta Hortencia (EZLN) | Marichuy - Eine ganz andere Kampagne | Spendenaufruf für die Erdbebenopfer in Mexiko | Interview mit dem Menschenrechtszentrum Digna Ochoa | »Ich wollte nicht, dass er geht« - Bericht ...
News vom 02.12.2017   
#revolución antitransgénico
Die Maya wollen auch weiterhin Honig ohne gentechnische Verunreinigung
Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán setzen die Maya-Gemeinden ihren Kampf gegen den Anbau von Monsanto-Gensoja und die Zerstörung ihrer natürlichen Ressourcen fort. Ende September/Anfang Oktober schilderten die Maya-Imkerin Leydy Aracely Pech Martin aus dem Bundesstaat Campeche und die Agronomin Irma Catalina Gómez Gónzalez die Lage auf einer ...
Poonal vom 01.12.2017   Gerold Schmidt, Mexiko-Stadt/Berlin
Verschwindenlassen von Menschen in Mexiko (arte-Sendung)
Es geht um das gewaltsame Verschwindenlassen von Menschen in Mexiko, v.a. im Bundesstaat Coahuila. Protagonisten sind u.a. Michael Chamberlain, Bischof ...
ARTE vom 01.12.2017   
Mexiko: Bewaffnete Gruppen vertreiben tausende Indigene in Chiapas
Nach Angriffen bewaffneter Gruppen im Bundesstaat Chiapas im Süden von Mexiko warnen Menschenrechtsorganisationen vor einer weiteren Gewalteskalation. Milizen aus der Ortschaft Chenalhó hatten im Streit um den Grenzverlauf den Nachbarbezirk Chalchihuitán angegriffen. Nach Angaben lokaler Gemeindevorstände mussten in Chalchihuitán über 5.000 ...
amerika21.de vom 30.11.2017   Philipp Gerber
Alerte: Vertreibungen in Chiapas / Soli-Schnaps / Guatemala / Berta Cáceres
In den Landkreisen Chalchihuitan y Chenalho im mexikanischen Bundesstaat Chiapas eskalierten am Wochenende Landkonflikte zwischen verschiedenen Gemeinden. Dabei wurden mehr als 5.000 Menschen gewaltsam aus ihren Dörfern vertrieben - darunter Kinder, Schwangere und alte Menschen. Diese halten sich nun ohne Schutz und mit zu wenig Nahrung bei Kälte in den Bergen der ...
¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 29.11.2017   
Mord an einem Ombudsmann
Foto: gollmar, CC BY-NC 2.0, flickr
Die Beerdigung von Silvestre de la Toba war noch im Gange, als dessen sichtlich gekränkter Cousin jenen Journalist*innen, die den Gouverneur von Baja California Sur, Carlos Mendoza Davis interviewten, zurief: »Schafft ihn weg, schafft ihn weg. Dahin, wo kein Familienangehöriger ist, wo es keinen Schmerz gibt.
npla vom 28.11.2017   Von Luis Hernández Navarro
Genehmigungen für Gensoja-Anbau zurückgezogen
Sojabohne
In einer völlig überraschenden Entscheidung hat das mexikanische Landwirtschaftsministerium die im Juni 2012 dem Monsanto-Konzern erteilte Genehmigung für die kommerzielle Aussaat von Gensoja in den sieben Bundesstaaten Tamaulipas, San Luis Potosí, Veracruz, Chiapas, Campeche, Yucatán und Quintana Roo widerrufen. Bisher war aufgrund von ...
Poonal vom 28.11.2017   Gerold Schmidt
Weiterer Schritt zur Kriminalisierung der Community-Radios
Für Community-Radios wird die Luft immer dicker / Foto: Raymundo Cruz Miguel, desinformemonos
Der Radio- und Fernsehausschuss der mexikanischen Abgeordnetenkammer verwarf am 23. November mit deutlicher Mehrheit Einwände von Jan Jarab, dem Repräsentanten des UNO-Hochkommissariats für Menschenrechte in Mexiko zur beabsichtigten Reform des Telekommunikationsgesetzes und den implizierten änderungen im Strafgesetzbuch.
Poonal vom 25.11.2017   
Vorsitzender von staatlicher Menschenrechtskommission erschossen
Das Schweigen des Staates und seine Gleichgültigkeit gegenüber Straffreiheit und Korruption hat tödliche Folgen.
In Mexiko ist erstmals ein staatlicher Ombudsman ermordet worden. Mehrere bisher unbekannte Täter*innen schnitten am 20. November dem Fahrzeug, in dem Silvestre de la Toba Camacho mit seiner Familie fuhr, mit ihrem Auto den Weg ab und erschossen in der Landeshauptstadt La Paz den Präsidenten der Staatlichen Menschenrechtskommission des Bundesstaates Baja California ...
Poonal vom 25.11.2017   
 476 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back September 2020 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Die nächsten Termine

31.10.2020
01.11.2020
27.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

28.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

29.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

04.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
05.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
06.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
22.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.
23.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.