Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2017

Hier finden Sie die News des Jahres 2017. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 476 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 
Spenden für Erdbebenopfer - Stand der Dinge
Spenden für Erdbebenopfer - Stand der Dinge
Die Erdbeben sind aus den Schlagzeilen verschwunden, aber die Folgen für die betroffene Bevölkerung sind noch lange nicht beseitigt. Deshalb ist es erfreulich, dass weiterhin Spenden auf dem Konto von Partner Südmexikos e.V. eingehen. Diese werden nach wie vor dringend gebraucht, um den langen Weg zurück in die Normalität der inzwischen fast ...
Der Listenbetreiber von chiapas98 vom 25.11.2017   
Mexiko: Alarmierender Anstieg bei Festnahmen von Migrantinnen
Die Zahl der Festnahmen von minderjährigen Migrant*innen ist gestiegen, ihr Recht auf ein humanitäres Visum wird oft missachtet
In nur sechs Jahren hat sich in Mexiko die Zahl der festgenommenen Migrantinnen verfünffacht, die aus dem nördlichen Dreieck Zentralamerikas kommen: ihre Zahl stieg von 9.160 auf 47.383 Personen. 17 Prozent davon waren Mädchen unter elf Jahren. Mit diesen Zahlen schlug die mexikanische Nichtregierungsorganisation für die Rechte von Migrantinnen (Instituto ...
Poonal vom 24.11.2017   Redaktion Cimac
Historisches Urteil: Staatliche Stellen müssen Vergabepraxis bei Werbung ändern
Präsident Peña Nieto macht mit schönen Bildchen Werbung in eigener Sache. Vielleicht wird das in Zukunft doch etwas schwieriger?
Mitte November hat der Oberste Gerichtshof Mexikos ein historisches Urteil gefällt. Darin verpflichtet er den Gesetzgeber dazu, bis Ende April nächsten Jahres eine Regelung zur Schaltung offizieller Werbung zu erlassen. Staatliche Stellen, die Bundesregierung und die Regierungen der einzelnen Bundesstaaten geben in Mexiko Millionenbeträge für die Schaltung ...
Poonal vom 24.11.2017   Knut Hildebrandt
UN-Sonderbeauftrage für Rechte indigener Völker besucht Mexiko
Die UN-Sonderbeauftragte für die Rechte indigener Völker, Victoria Tauli-Corpuz, hat vergangene Woche Mexiko besucht. Sie sollte prüfen, welche Fortschritte im Rahmen internationaler Abkommen für die Lage der indigenen Rechte auf nationaler Ebene umgesetzt wurden. Während ihrer Rundreise besuchte sie die Bundesstaaten Chiapas, Guerrero und Chihuahua ...
amerika21.de vom 24.11.2017   Sarah Wollweber
AdR: Polizeiliche Ermittler im Mordfall Cáceres in Honduras festgenommen
Bei den beiden Angeklagten handelt es sich um Juan Carlos Cruz und Miguel Arcángel Rosales, die beide Teil des Einsatzteams bei den Untersuchungen in den ersten Phasen nach der Ermordung von Cáceres waren. Cruz ist noch tätiger Ermittler im Dienst gewesen, Rosales ein ehemaliges Mitglied der Mordkommission, der seit letztem Jahr in dem Fall nicht mehr im ...
amerika21.de vom 23.11.2017   Melanie Schnipper
Neue ila erschienen: Nr. 410 (November 2017) zum Thema »Freihandel«
ila Nr. 410 (November 2017) zum Thema »Freihandel«
Wenn wir über Politik reden wollen, müssen wir auch über Handel reden! Deshalb präsentieren wir euch die neue ila, Nr. 410 (November 2017) mit dem Schwerpunkt »Freihandel«. Außerdem in der Nummer: Cuba - Das Verhältnis zu den USA in der ära Trump; Argentinien - Santiago Maldonado tot aufgefungen; Venezuela - die Lage nach den ...
ILA vom 21.11.2017   
2017 wird gewaltsamstes Jahr in der Geschichte von Mexiko
Laut einem Bericht des Innenministeriums sind in Mexiko in den ersten neun Monaten dieses Jahres 18.505 Mordfälle registriert worden. Damit ist die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent gestiegen. Mit 1.726 gemeldeten Fällen ist Guerrero der Bundesstaat mit den meisten vorsätzlichen Tötungen, gefolgt von Baja California mit 1.524 und Chihuahua mit ...
amerika21.de vom 20.11.2017   Sarah Wollweber
Mexiko genehmigte Megaprojekte ohne nötige Zustimmung von Ureinwohnern
Der mexikanische Staat hat bei der Genehmigung von drei industriellen Megaprojekten die Rechte der indigenen Bevölkerung verletzt und dabei gegen das auch von Mexiko ratifizierte Abkommen Nr. 169 der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) verstoßen. Das geht aus einem Bericht [3] hervor, der im Auftrag von Oxfam Mexiko und der Friedensorganisation Serapaz ...
amerika21.de vom 19.11.2017   
Mexiko genehmigte Megaprojekte ohne nötige Zustimmung von Ureinwohnern
Der mexikanische Staat hat bei der Genehmigung von drei industriellen Megaprojekten die Rechte der indigenen Bevölkerung verletzt und dabei gegen das auch von Mexiko ratifizierte Abkommen Nr. 169 der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) verstoßen. Das geht aus einem Bericht [3] hervor, der im Auftrag von Oxfam Mexiko und der Friedensorganisation Serapaz ...
amerika21.de vom 19.11.2017   
Der mexikanische Mais: Multinationaler Privatbesitz?
Bild: Ceccam
In Kürze wird ein Bundeskammergericht über die Beibehaltung der Präventivmaßnahme entscheiden, die es dem mexikanischen Landwirtschaftsministerium Sagarpa und dem Umweltministerium Semarnat untersagt, neue Genehmigungen für den kommerziellen Anbau von Genmais auf freiem Feld zu erteilen sowie entsprechende Anträge während des Hauptverfahrens ...
Poonal vom 19.11.2017   Von Antonio Turrent Fernández*
 476 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back August 2020 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31