Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2017

Hier finden Sie die News des Jahres 2017. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 476 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 
Sicherheitskräfte in Mexiko erschießen Zivilisten
In der indigenen Gemeinde Arantepacua im mexikanischen Bundesstaat Michoacán sind im Zuge von Protesten vier Kleinbauern von der Bundespolizei erschossen worden. Ein weiterer ist im Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben. 37 von insgesamt 56 Festgenommenen sind unter Bewährungsauflagen aus der Haft entlassen worden. Ihnen steht ein Prozess wegen ...
amerika21.de vom 11.04.2017   Leticia Hillenbrand
Ostermärsche 2017
Mit Demonstrationen, Kundgebungen, Fahrradtouren, Wanderungen und Friedensfesten wird auch in diesem Jahr die Friedensbewegung mit den Ostermarschaktionen ihre Themen in die Öffentlichkeit tragen. Das Büro des Netzwerk Friedenskooperative bietet eine umfangreichen Übersicht der Aktivitäten an unter.
Außer der Reihe vom 10.04.2017   
Jährlich zehntausende Vertriebene in Mexiko durch Drogenkrieg und Gewalt
Ein neuer Menschenrechtsbericht weist auf die Dimension von Vertreibung durch Gewalt in Mexiko hin: Alleine im Jahr 2016 seien in dem Land über 20.000 Menschen von Vertreibung und Flucht betroffen gewesen, stellt [3] die Menschenrechtsorganisation CMDPDH fest. Ihr Bericht führt für das vergangene Jahr 29 Massenvertreibungen auf, die meisten verursacht durch ...
amerika21.de vom 09.04.2017   Philipp Gerber
Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko auf Beobachtungsmission
In der zweiten Märzhälfte bereiste eine Beobachter*innendelegation des 15 Organisationen umfassenden Netzwerks »Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko« das Land, um sich in zahlreichen Gesprächen einen Überblick über die aktuelle Menschenrechtslage zu verschaffen. Zum Abschluss des Besuches wies Carola Hausotter, die Koordinatorin des ...
Mexiko-Koordination vom 08.04.2017   
Sonderbericht zu Verschwundenen und geheimen Gräbern
Die staatlich finanzierte Nationale Menschenrechtsrechtskommission (CNDH) hat einen Sonderbericht über das Verschwinden von Personen und geheime Gräber in Mexiko veröffentlicht. Der Bericht bietet keine grundsätzlich neuen Erkenntnisse, sondern einen Überblick der entsprechenden offiziellen Zahlen nach Bundesstaaten aufgeschlüsselt für die ...
Poonal vom 08.04.2017   
Solidarität mit und Infos zu den Zapatistas
Heute möchten wir euch auf das Vorbereitungsseminar von CAREA e.V. aufmerksam machen. In Zusammenarbeit mit dem Menschenrechtszentrum Fray Bartolomé de Las Casas bereitet CAREA Leute als MenschenrechtsbeobachterInnen für die Region Chiapas in Mexiko vor. Vor allem zur Unterstützung zapatistischer und anderer widerständiger Gemeinden gibt es dort ...
¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 08.04.2017   
Wo Journalisten gefährlich leben
Mexiko gilt für Journalisten als gefährlichstes Land, in dem kein Krieg ist. Ein Erfahrungsbericht eines Mitarbeiters von ...
TAZ vom 07.04.2017   
Jagdsaison auf Journalisten
Nur in Syrien und Afghanistan sterben mehr Reporter als in Mexiko. Wer über organisiertes Verbrechen berichtet, lebt wie im Krieg. Oder gibt auf. 27 Jahre ...
TAZ vom 07.04.2017   Von W.D. Vogel
Repression gegen die Gemeinde Purépecha von Arantepacua, Michoacán
Der Nationale Indígena Kongress, die pueblos, naciones und tribus, die ihn bilden, bekunden ihre Empörung über den feigen Angriff der schlechten Regierung gegen die Gemeinde Purépecha von Arantepacua, Michoacán, am 4. und 5. April diesen Jahres. Während eine Kommission von comuneros [Personen die Teilhabe am kommunalen Landbesitz ihrer ...
Kommunique vom 06.04.2017   Übersetzt von Nadine
Experten sehen nur Nachteile für Mexiko durch Freihandelsabkommen Nafta
Das im Jahr 1994 zwischen den USA, Kanada und Mexiko unterzeichnete Freihandelsabkommen Nafta hat die wirtschaftliche Entwicklung Mexikos nicht verbessert. Im Gegenteil ist seit der Unterzeichnung die Armut in dem lateinamerikanischen Land stetig gestiegen, heißt es nun in einem aktualisierten Bericht [3] des in Washington ansässigen Center for Economic and Policy ...
amerika21.de vom 04.04.2017   Leticia Hillenbrand [1]
 476 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back September 2020 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Die nächsten Termine

31.10.2020
01.11.2020
27.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

28.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

29.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

04.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
05.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
06.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
22.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.
23.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.