Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2019

Hier finden Sie die News des Jahres 2019. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 382 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 >>
 
 
Nachtrag: Kommunale Oberstufen - Alternative zum staatlichen Bildungssystem in Mexiko
Das Leben auf dem Land erscheint jungen Mexikaner*innen zunehmend unattraktiv. Viele von ihnen wollen ihre Dörfer verlassen, um in der Stadt oder den USA ihr Glück zu suchen. Jungen Menschen eine Perspektive in ihrem Heimatort aufzuzeigen, haben sich die Kommunalen Oberstufen, eine selbstorganisierte Alternative zu staatlichen weiterführenden Schulen, zur ...
ONDA vom 27.08.2019   Knut Hildebrandt,
Infoveranstaltung peace brigades international in Berlin, 28.9.2019
Auch dieses Jahr finden wieder mehrere Infoveranstaltungen von peace brigades international in verschiedenen Städten Deutschlands statt. Pbi ist eine internationale Friedens- und Menschenrechtsorganisation, die Projekt- und Freiwilligen¬≠begleitung im globalen Süden durchführt.
pbi - Deutschland vom 27.08.2019   
Belagerung durchbrochen
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in kommerziellen Zusammenhängen. Leider ist das Gesetz extrem schwammig formuliert. Wir sind zwar kein kommerzielles Angebot, aber im Gesetz ist auch das nicht klar definiert, was die Kriterien ...
junge welt vom 23.08.2019   Manu Fürtig
Mexikanisches Parlament weigert sich, Mexiko zu einem sicheren Drittstaat zu erklären
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Neue Zürcher Zeitung vom 23.08.2019   
Das Comeback der Zapatisten in Mexiko
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Deutsche Welle vom 23.08.2019   
Zapatistas in Mexiko weiten Einflussbereich aus
Die Zapatistische Befreiungsarmee (Ejército Zapatista de Liberación Nacional, EZLN) in Mexiko hat ihren Einflussbereich im Süden des Landes massiv ausgeweitet. Der Schritt fand im Zuge einer »Offensive zur Verteidigung des Territoriums und der Mutter Erde« statt, die von der Rebellenorganisation und dem Nationalen Indigenen Kongress (CNI) bereits ...
amerika21.de vom 23.08.2019   Von Peter Clausing, Philipp Gerber
Umzingelung durchbrochen
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in kommerziellen Zusammenhängen. Leider ist das Gesetz extrem schwammig formuliert. Wir sind zwar kein kommerzielles Angebot, aber im Gesetz ist auch das nicht klar definiert, was die Kriterien ...
Neues Deutschland vom 22.08.2019   Luz Kerkeling
CAREA Seminarankündigung: Menschenrechtsbeobachtung in Chiapas/Mexiko (Nov/Dez 2019) und internationale Begleitung in Guatemala (Dez 2019)
CAREA e.V. führt zweimal jährlich Vorbereitungsseminare für den Einsatz als Menschenrechts-beobachter*in in Chiapas/Mexiko durch. Das nächste Seminar findet vom 14.11. bis 17.11. und vom 05.12. bis 08.12.2019 in der Nähe von Kassel statt. In Vorträgen, Arbeitsgruppen und Rollenspielen werden grundlegende Kenntnisse und spezifische Themen ...
CAREA e.V. vom 20.08.2019   
Menschenrechtsverteidiger*innen in Mexiko: Die Regierung versagt bei ihrem Schutz
»Wir möchten das Bild von Julián Carrillo in Erinnerung behalten und wollen seinen Fall nicht vergessen: die Täter*innen müssen zur Rechenschaft gezogen werden - sie und ihre Auftraggeber*innen.
Mexiko-Koordination vom 18.08.2019   
Kommuniqué des CCRI-CG der EZLN
Mit der Bildung des Indigenen Regierungsrates [CIG] und der Benennung seiner Sprecherin Marichuy erhielt der Nationale Indígena Kongress die Aufgabe, Brüdern und Schwestern auf dem Land und in der Stadt das Wort der Warnung und Organisation zu bringen. Die EZLN ging auch in die Offensive in ihrem Kampf des Wortes, der Idee und der Organisation.
Kommunique vom 17.08.2019   Übersetzt von Nadine
 382 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2019 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

17.01.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 17.−19.1.2020
14.02.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 14.−16.2.2020
24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
22.05.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 22.−24.5.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020