Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

Statistik

134 Zapapres-Meldungen
Stand: 22.07.2024


Befreundete Projekte

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de

Das Zapapres-News-Archiv

Bereits 1994 − im Jahr des Aufstandes der Zapatisten − begann der Zapapres e.V. aus Hamburg, Nachrichten aus Mexiko zu importieren, zu übersetzen und zu verbreiten. Dankenswerterweise hat uns der Zapapres e.V. dieses Archiv zur Verfügung gestellt. Hier finden Sie alle Zapapres-Meldungen, die auf chiapas.eu bisher veröffentlicht wurden. Dies betrifft nicht nur den Nachrichten-Import aus den Anfangsjahren nach dem Aufstand, sondern z.B. auch Veranstaltungsankündigungen des Vereins.

Anzeige der Meldungen auf folgendes Jahr beschränken:  

 134 Zapapres-Meldungen gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 >>
 
 
Endlich Gerechtigkeit? Der Kampf der Frauen von Loxicha
Am vergangenen Sonntag berichtete die zapotekische Indígena Estela García Ramírez auf einer Matinee in der Evangelischen Fachhochschule für Sozialpädagogik vor ca. 40 Gästen von der Repression gegen die indigene Region Loxicha in Oaxaca und dem Widerstand der Frauen. Seit über 5 Jahren belagern die Frauen von Loxicha mit ihren Kindern ...
Zapapres-Import vom vom 12.07.2002   
Früherer mexikanischer Staatspräsident Echeverría erscheint vor dem Staatsanwalt wegen des Massakers von Tlatelolco
(Quelle: El Pais, 7.7.2002, Übersetzung bb/ZAPAPRES) Der schwere schwarze Vorhang der politischen Straflosigkeit in Mexiko hat sich gelüf- tet. Zum erstenmal in der Geschichte wurde ein Expräsident, Luis Echeverría, auf die Anklagebank gestellt, um sich nach seiner Beteiligung und Verantwortung am Massaker von Tlatelolco befragen zu lassen. Es sind 33 ...
Zapapres-Import vom vom 07.07.2002   
Massaker in der Sierra Sur von Oaxaca −
Freitag, 31. Mai, gegen 19 Uhr: eine Gruppe von knapp 30 Bewohnern der Gemeinde von Santiago Xochiltepec gerät in der Gegend von Agua Fría in einen Hinterhalt. 26 Männer sind sofort tot, ein weiterer stirbt Tage später an seinen schweren Verletzungen. Zwei Menschen liegen auch heute noch mit Schussverletzungen im Krankenhaus.
Zapapres-Import vom vom 08.06.2002   jk/ZAPAPRES, Hamburg, 08.06.02
Mexiko: Brandanschlag an der UNAM
Im Morgengrauen des Samstag, 20. April 2002 (dem Tag, an dem der Streik 1999 ausbrach), wurde ein Brandanschlag auf zwei von StudentInnen selbstverwaltete Räume verübt. Die Räume waren das Produkt der Bemühungen der StudentInnen, den Kampf und die Forderungen des Streiks (1999-2000) gegenüber den heftigen Angriffen der Regierung, v.a. auf die ...
Zapapres-Import vom vom 09.05.2002   Von FelS - Für eine linke Strömung
Statt Massenversammlung: Massenverhaftungen von Polizeichefs
Hunderte von Polizisten des Bundesstaates Baja California, der gleichzeitig grenznahes Operationsgebiet des Narco-Kartells der Brüder Arellano Félix ist, waren am Mittwoch, den 10. April, zu einer Arbeitsversammlung in die Polizeiakademie des Bundesstaates zitiert worden. Thema der Arbeitsversammlung, so die Vorinformation, sollte u.a. die Bekanntgabe der ...
Zapapres-Import vom vom 13.04.2002   
Putsch in Venezuela
gh/ZAPAPRES, Hamburg, 14.04.02 ZAPAPRES verurteilt den Putsch gegen die demokratische gewählte Regierung Chavéz in Venezuela und kritisiert die westlichen Medien wegen ihrer einseitigen Berichterstattung zu Gunsten der Putschisten.
Zapapres-Import vom vom 12.04.2002   
Totgesagte leben länger...
Exakt 73 Jahre nach der Gründung der Vorläuferorganisation der heutigen PRI feierten Roberto Madrazo und Elba Esther Gordillo am vergangenen Montag ihren umstrittenen, von den Gegenkandidaten jedoch schließlich zähneknirschend akzeptierten Sieg. Vorausgegangen war ein Wahlkampf der Neues versprach und Altbekanntes wiederholte. Das "Neue" waren Parolen und ...
Zapapres-Import vom vom 08.03.2002   
Rechtshilfefonds »Digna Ochoa«
Am 19. Oktober 2001 wurde die wohl bekannteste Rechtsanwältin Mexikos ermordet. Digna Ochoa hatte trotz jahrelanger Drohungen und Überfälle nicht davon abgelassen, «kleinen Leuten" gegen übermächtige Gewalten, auch die «Sicherheitskräfte" des Landes, zu ihrem Recht zu verhelfen. So hat sie unliebsame Indigene und Studenten gegen die ...
Zapapres-Import vom vom 15.02.2002   
General Gallardo frei
jk/ZAPAPRES, Mexiko-Stadt, 09.02.02 - Knapp 14 Tage, bevor der Interamerikanische Gerichtshof erneut über den "Fall Gallardo" beraten sollte, informierten der Innen- und Aussenminister in einer überraschend einberufenen gemeinsamen Pressekonferenz am Donnerstag, dem 7 Februar, über die Freilassung des Generals.

"Als Ergebnis der fast ein Jahr dauernden ...
Zapapres-Import vom vom 09.02.2002   
General Gallardo − Geschichte einer politischen Gefangenschaft
gh/ZAPAPRES, Hamburg, 08.02.02 Am Donerstag, den 07.02.02, ist General Gallardo freigelassen worden, nachdem er 8 Jahre im Gefängnis wegen seiner Forderung nach einem Ombudman für Armee- angehörige verbracht hat. Kurz nach Veröffentlichung dieser Forderung war er im Oktober 1993 wegen Diffamierung und Beleidigung der Armee von einem Militärgericht ...
Zapapres-Import vom vom 08.02.2002   
 134 Zapapres-Meldungen gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 >>
 
 

Aktuell empfohlen

30/40 Jahre EZLN - Das Gemeinschaftliche und das Nicht-Eigentum

Veranstaltungskalender

back Juli 2024 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

12.09.2024
Warning

Ort-Detailangaben:
Berlin

Ort: Berlin
13.09.2024
Warning

Ort-Detailangaben:
Keine Detailadresse bekannt.

Ort: Berlin