Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2014

Hier finden Sie die News des Jahres 2014. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 
Di. 16.12. Münster: Infoveranstaltung: »Was passiert in Mexiko?«
Di. 16.12. Münster: Infoveranstaltung: »Was passiert in Mexiko?«
43 verschwundene Student*innen in Ayotzinapa, Guerrero / 130.000 Tote seit 2006 / 26.000 Verschwundene / Feminizide / Mafia-Staat / mexikanische Oligarchie / kapitalistische Plünderung / Naturzerstörung / Neokolonialismus / deutsche Waffen / deutsche Polizei / neoliberaler Freihandel // soziale Bewegungen / emanzipatorischer Widerstand von unten links / ...
Gruppe B.A.S.T.A. vom 11.12.2014   
Infoveranstaltung in Frankfurt/Main am 18.12.2014
Infoveranstaltung in Frankfurt/Main am 18.12.2014
Infoveranstaltung Do, 18. Dezember 2014 / Diskussion zur aktuellen Situation in Mexiko / 19:00 Uhr, Café Exzess, Leipziger Str. 91, Frankfurt/Main
Veranstaltungshinweis vom 11.12.2014   
Mexikos Probleme ausgeblendet
Mexiko war diese Woche Gastgeber der Staaten aus dem spanischen und portugiesischen Sprachraum. Die Konferenz hat gegenüber anderen regionalen Bündnissen an Bedeutung verloren. Schon seit Wochen ist Mexikos Regierung wegen des Studentenmassakers von Iguala mächtig unter Druck. Ausgerechnet jetzt war das Land auch noch Gastgeber des 24. Iberoamerika-nischen ...
Neues Deutschland vom 11.12.2014   
Die Spur führt nach Iguala
Haben Polizisten im mexikanischen Bundesstaat Guerrero mit Waffen, die illegal aus Deutschland in die Region gelangten, auf Studenten geschossen? Eine Liste der Strafverfolger, die der taz vorliegt, bestätigt: Nach dem blutigen Angriff von Polizeibeamten und Mafia-Killern auf die jungen Männer in der Stadt Iguala beschlagnahmten die Ermittler 36 Gewehre der ...
Wolf-Dieter Vogel vom 10.12.2014   
»Wir müssen uns bewaffnen«
Nach der Identifizierung eines der in Mexiko verschwundenen Studenten fordern die Angehörigen weiterhin Aufklärung über den Verbleib der Vermissten. »Märsche, Märsche und nochmal Märsche führen zu nichts«, sagte der Vater eines der jungen Männer am Sonntag, »wir müssen zu härteren Mitteln greifen«.
Wolf-Dieter Vogel vom 09.12.2014   
Reformen oder Revolution zum 100. Revolutionsjubiläum in Mexiko?
Unqualifizierte Vorbemerkung: Vor ziemlich genau einem Jahr, im Dezember 2013 begannen in der Ukraine die Massenproteste auf dem Maidan, auf denen die Amtsenthebung von Präsident Janukowitsch und vorzeitige Präsidentschaftswahlengefordert wurden. Die Proteste wurden medial und diplomatisch massiv von Deutschland unterstützt. Deutsche Politiker hielten Reden. ...
Telepolis vom 09.12.2014   Ralf Streck;  09.12.2014
Die Obama-Regierung und die verschwundenen mexikanischen Studenten
Das Verschwinden von 43 Lehramtsstudenten oder Normalistas in Mexiko, die wahrscheinlich ermordet wurden, hat die Regierung von Präsident Enrique Peña Nieto und das ganze herrschende Establishment Mexikos in eine schwere politische Krise gestürzt. Nicht nur die amtierende PRI (Partei der institutionalisierten Revolution) ist an schrecklichen Verbrechen ...
World Socialist Website vom 09.12.2014   Von Marc Wells
Ayotzinapa, Innsbruck und die Regierungsmanöver
Die Bestätigung, dass die gefundenen menschlichen Überreste zu Alexander Mora Venancio gehören, ist kein Beweis für die Regierungsversion, dass die 43 Lehramtsanwärter von Ayotzinapa in Cocula ermordet und verbrannt wurden. Das Ergebnis der von der Medizinischen Universität Innsbruck durchgeführten Untersuchungen unterstützt die ...
La Jornada vom 09.12.2014   Luis Hernández Navarro, La Jornada, 9. Dezember 2014
Veranstaltungen in Stuttgart
Hallo, liebe Mexiko-Interessierte in Stuttgart! In den nächsten Tagen wird es gleich zwei Veranstaltungen in Stuttgart geben, die auch auf die aktuelle politische Lage in Mexiko eingehen. Zu beiden Veranstaltungen möchten wir herzlich einladen:
Mexiko-Koordination vom 09.12.2014   
Welt-Festival der Widerstände und Rebellionen gegen den Kapitalismus
Welt-Festival der Widerstände und Rebellionen gegen den Kapitalismus
Auf zum Welt-Festival der Widerstände und Rebellionen gegen den Kapitalismus (20.12.2014 - 3.1.2015 in México): »Wo die von oben zerstören, bauen die von unten wieder auf!« EZLN (Ejército Zapatista de Liberación Nacional) - CNI (Congreso Nacional Indígena)
Veranstaltungshinweis vom 09.12.2014   
 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back April 2021 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die nächsten Termine

17.04.2021
20.04.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
Internet

Zeit: bislang keine Uhrzeit angegeben