Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2014

Hier finden Sie die News des Jahres 2014. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 
Massive Proteste in Mexiko gegen die Regierung Peña Nieto
Die Proteste in Mexiko gegen die Regierung von Präsident Enrique Peña Nieto und ihr Verhalten im Fall der 43 verschwundenen Studenten in Ayotzinapa haben weiter zugenommen. Hauptauslöser war die Pressekonferenz von Generalstaatsanwalt Jesús Murillo Karam am vergangenen Freitag. Er verkündete, die Studenten seien mit höchster Wahrscheinlichkeit ...
amerika21.de vom 12.11.2014   Leticia Hillenbrand [1]
Zwischen Drogenkriminalität und großer Zukunft
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Wirtschaftswoche vom 11.11.2014   von Niklas Dummer
Mexiko helfen, aber wie?
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Deutsche Welle vom 11.11.2014   
Nach dem Massaker. »Das Leben in Guerrero ist nicht mehr dasselbe«: CCTI
Das »Kollektiv gegen Folter und Straflosigkeit« mit Sitz in Acapulco, Guerrero, ist seit der Nacht der Ereignisse in Iguala mit dem Fall beschäftigt und begleitet Überlebende und Angehörige der Verschwundenen. Das CCTI arbeitet seit mehreren Jahren mit den Studenten von Ayotzinapa zusammen, da sie in ihnen eine Risikogruppe sieht, die Folter und ...
medico internat. (CH) vom 11.11.2014     VIDEO
Demonstranten zünden Parteizentrale an
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Die Zeit vom 11.11.2014   
Außer der Reihe: Extraktivismus in Lateinamerika
Außer der Reihe: Extraktivismus in Lateinamerika
Lateinamerika hat in den letzten Jahren seine traditionelle Rolle als Rohstofflieferant ausgebaut. Überall sind dort Exporte von Erdöl, Kohle, Gas, Metallen oder Soja gestiegen. Dahinter steht das weltweite neoliberale Wirtschaftssystem mit einer ständig steigenden Nachfrage nach Rohstoffen in den europäischen, nordamerikanischen und inzwischen ...
Außer der Reihe vom 11.11.2014   
Mexiko ignoriert seit 2011 Empfehlungen der UNO
Im Jahr 2011 formulierte eine Arbeitsgruppe der Vereinten Nationen gegen gewaltsames Verschwindenlassen 23 Empfehlungen an die mexikanische Regierung, beginnend mit einem gesetzlichen Rahmen über die Entwicklung präventiver Maßnahmen, das Recht auf Schutzmaßnahmen, den Zugang zur Justiz, das Recht auf Wahrheit und auf Entschädigung. Inzwischen sind ...
Mexiko-Koordination vom 11.11.2014   
Mittelamerikas Kinder auf dem Weg in die USA -
Barack Obama bezeichnete die Flucht von zehntausenden Kindern und Jugendlichen aus Guatemala, El Salvador und Honduras binnen der letzten Monate zutreffend als ‚Äěhumanitäre Katastrophe«. Doch diese soll den USA fern bleiben: Massenabschiebungen und eine Verschärfung der regionalen Migrationspolitik folgten als Antwort auf die steigenden Zahlen von ...
¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 11.11.2014   
Volksentscheid zu Energiereform in Mexiko abgelehnt
Die Volksbefragung, die zur Umkehr der umstrittenen Energiereform führen sollte, wurde vom mexikanischen Gerichtshof zurückgewiesen. Die linken Parteien MORENA (Movimiento de Regeneración Nacional) und die Partei der Demokratischen Revolution (PRD) hatten jeweils über 2,5 Millionen Unterschriften eingereicht, um ein Referendum zu erwirken. Laut Verfassung ...
amerika21.de vom 11.11.2014   Jana Flörchinger [1]
Stellenausschreibung: Mitarbeiter_in im BUKO-Büro gesucht!
Die Bundeskoordination Internationalismus (BUKO) sucht zum 15.01.2015 eine_n Mitarbeiter_in im BUKO-Büro in Hamburg für die Stelle mit dem Schwerpunkt »Organisation, Finanzen & Vernetzung«.
BUKO vom 11.11.2014   
 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back April 2021 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30