Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2014

Hier finden Sie die News des Jahres 2014. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 
Folter in Mexiko laut UNO weitverbreitet
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Tiroler Zeitung vom 03.05.2014   
»Ein Migrant ist ein Toter ohne Namen«
Ich bekam die Chance, ein Interview mit Padre Pedro Pantoja, Pfarrer der Posada Belén, einer Herberge für MigrantInnen in Saltillo im mexikanischen Bundesstaat Coahuila zu führen. Seit 40 Jahren setzt sich der Geistliche für die Menschenrechte von MigrantInnen ohne Aufenthaltstitel ein.
Poonal vom 03.05.2014   von Ilka Oliva Corado
Energiegewinnungs-Megaproyekt in Zentralmexiko
Das Projekt Integral Morelos (PIM) ist ein Megaprojekt der Energiegewinnung im Zentrum von Mexiko, der die Bundesstaaten Morelos, Puebla, Tlaxcala betrifft. Der Strom der durch das Projekt erzeugt werden könnte, ist keine dringende Notwendigkeit für das Land. Im Vergleich zu internationalen Standards der Energiereserve die bei 18% liegt, werden in Mexiko 40% ...
News vom 02.05.2014   
Die FLN und die »Liste von Ocosingo«
Die FLN und die »Liste von Ocosingo«
Das Massaker der mexikanischen Regierung an über 400 linksgerichteten Studierenden vom 2. Oktober 1968 markierte eine Zäsur in der politischen Geschichte Mexikos. Viele emanzipatorisch orientierte Oppositionelle sahen danach keine Möglichkeit mehr, auf legalem Weg Einfluss auf die autoritäre Politik des Landes zu nehmen.
Veranstaltungshinweis vom 02.05.2014   
Die KfW-»Entwicklungs«bank und die »Energiewende« in Mexiko
In Mexiko wächst die Bevölkerung jährlich um zwei Millionen Menschen. Der Energieverbrauch des Schwellenlandes steigt sogar noch schneller. Vor die Aufgabe gestellt, menschenwürdiges Wohnen mit den Erfordernissen des Klimaschutzes zu verbinden, greift die mexikanische Regierung auf Erfahrungen zurück, die die KfW-Bankengruppe im Rahmen ihrer ...
Neues Deutschland vom 29.04.2014   
Außer der Reihe: Nach Wasserprivatisierung jetzt »Sonnensteuer«
Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will mit der Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) eine Sonnensteuer einführen: Wenn Großunternehmen wie BASF und Bayer mit eigenen Kohle- oder Gaskraftwerken für ihre Produktion Strom erzeugen, sollen sie pro Kilowattstunde nur 1 Cent EEG-Umlage zahlen. Wenn hingegen Bürger/innen und kleine Gewerbetreibende mit ...
Außer der Reihe vom 29.04.2014   
Aktion »Der Tod dankt der Staatsanwaltschaft Stuttgart«, 17.04.
Paul Russmann, Ohne Rüstung Leben
Stuttgart. Etwa 75 FriedensaktivistInnen und RüstungsgegnerInnen beteiligten sich am Freitag, 17. April, vor dem Gebäude der Staatsanwaltschaft an der Kundgebung »Der Tod dankt der Staatsanwaltschaft Stuttgart«. Sie forderten, Heckler & Koch sofort anzuklagen. Sie werfen der Waffenschmiede illegale Waffenlieferungen nach Mexiko vor. Vor fünf Jahren, ...
News vom 28.04.2014   Von Jens Volle
Telón de Arena aus Ciudad de Juárez/Mexiko auf Deutschlandtournee
in Kooperation mit dem Allerweltshaus Köln e.V. & dem Öku-Büro München freuen wir uns, die Theatercompany Telón de Arena aus Ciudad Juárez, Mexiko einzuladen, die mit dem Stück »Justica Negada - Drei mexikanische Frauen auf der Suche nach Gerechtigkeit«-gerade auf Deutschlandtournee ist. Nach bereits erfolgreichen Auftritten ...
Allerweltshaus Köln vom 28.04.2014   
Solidaritäts-Aktion mit der widerständigen Gemeinde San Sebastián Bachajón
Solidaritäts-Aktion mit der widerständigen Gemeinde San Sebastián Bachajón
Die Gemeinde, die ihr Land und ihr Zusammenleben als „ejido« organisiert, also im Kollektiv und als Kollektiv-Besitz, kämpft seit Jahren gegen die Absichten der mexikanischen Regierung und großer Konzerne, die die Gemeinde vertreiben wollen, um die Region für Luxus- Tourismus nutzbar zu machen. Auf dem Land der Gemeinde, direkt neben den ...
¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 27.04.2014     VIDEO
Regierung von Mexiko setzt Bürgerwehren Frist zur Auflösung
Die Bürgerwehren (Grupos de Autodefensa) im mexikanischen Bundesstaat Michoacán müssen sich spätestens bis zum 10. Mai aufgelöst und in die offiziellen Polizeikräfte integriert haben. Das erklärte der Beauftragte der mexikanischen Regierung für Staatliche Sicherheit, Alfredo Castillo, nach einem Treffen mit Vertretern der ...
amerika21.de vom 26.04.2014   Von Frederic Schnatterer
 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juli 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31