Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2014

Hier finden Sie die News des Jahres 2014. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 
Außer der Reihe: Gegen weitere Verschärfung des Asylrechts
Gegen weitere Verschärfung des Asylrechts
Mit Empörung verfolgen wir Presseberichte über Verhandlungen von Bündnis 90/DIE GRÜNEN mit der Bundesregierung über den Gesetzentwurf, mit dem Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien zu "sicheren Herkunftsstaaten" erklärt werden sollen. Im Tausch gegen Zugeständnisse im Sozialrecht oder beim Zugang zum Arbeitsmarkt für Asylsuchende ...
Außer der Reihe vom 17.09.2014   
Kolumbien * Guatemala@Literaturfestival & Mex-Film
Juan Gabriel Vásquez (Kolumbien) und die Narben der Gewalt / Lesung und Gespräch; Eduardo Halfon (Guatemala) über die Erfindung der Wahrheit und die Suche nach der Familiengeschichte / Lesung und Gespräch; HELI / Film, Heli, ein junger Mann, der als Arbeiter in einer Automobilfabrik seinen Lebensunterhalt verdient, lebt gemeinsam mit seinem Vater, seiner ...
Veranstaltungshinweis vom 17.09.2014   
Urgent Actions von AI zu Mexiko
Anbei zwei neue ua´s zu Mexiko. Die Hintergrundinformationen findet Ihr unter den links (Spanisch/ Englisch) oder auf www.amnesty.de auf Deutsch.
Urgent Action (UA) vom 16.09.2014   
18.9. Ludwigsburg: Veranstaltung »20 Jahre zapatistische Autonomie«
Warum begannen am 1. Januar 1994 Zehntausende indigene Kleinbäuer*innen, die sich nach dem Revolutionsgeneral Emiliano Zapata ’Zapatistas’ nennen, im südmexikanischen Chiapas ihre Rebellion? Wie konnte es gelingen autonome Parallelstrukturen zum repressiven mexikanischen Staat aufzubauen?
Veranstaltungshinweis vom 15.09.2014   
CNI und EZLN fordern Freilassung von Mario Luna, Sprecher des Tribu Yaqui
Sie haben unsere Völker nicht hinmetzeln können. Denn wie Samen wachsen sie weiter. Sie wollten uns mit Feuerwaffen umbringen, nachdem sie das nicht schafften, versuchten sie es mit Krankheiten, auch das gelang ihnen nicht. Die Mächtigen haben viele Versuche unternommen, um uns Indigene auszurotten.
Kommunique vom 14.09.2014   Übersetzt von Christine, RedmycZ
Veranstaltungshinweise: Frühstück, Bandista-Konzert, indigene Konferenz
Hiermit wollen wir euch auf ein paar interessante Veranstaltungen in der kommenden Zeit aufmerksam machen: »Heiße Schokolade und Freiheit für Alle...«, Konzert des politischen Musik-Kollektivs Bandista aus Istanbul, Konferenz »Academia Mapuche II: Buen Vivir und Küme Mongen - Was können wir vom »Guten Leben« der Indigenen ...
¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 14.09.2014   
Mexikanische Bergbaukonzerne zahlen Millionen nach Umweltkatastrophe
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
n-tv.de vom 12.09.2014   
Mexikos Präsident zieht Zwei-Jahres-Bilanz
Peña Nieto betont Rückgang der Tötungsdelikte und lässt andere Trends der Kriminalität unerwähnt. Streit um Großflughafen vorprogrammiert. Der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto hat vor den Mitgliedern des Abgeordnetenhauses Bilanz der ersten beiden Jahre seiner Regierung gezogen. Der neoliberale Politiker sprach in ...
amerika21.de vom 11.09.2014   Von Leticia Hillenbrand
Mexiko: Schockierender Anstieg von Folterfällen in den vergangenen zehn Jahren
Folter und Misshandlung durch Polizisten und Soldaten sind in Mexiko erschreckend weit verbreitet. Dazu hat die Menschenrechtsorganisation Amnesty ...
Entwicklungspolitik online vom 07.09.2014   
Mexiko: Viel Arbeit, wenig Lohn
Die UNO-Wirtschaftskommission für Lateinamerika Cepal (Comisión Económica para América Latina y el Caribe) kommt in einer jüngst veröffentlichten Studie über die Jahre 1995 bis 2009 zu wenig erfreulichen Ergebnisse für die mexikanischen ArbeiterInnen. Während in Brasilien, Argentinien, Chile und Kolumbien die wöchentliche ...
Poonal vom 06.09.2014   
 693 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back April 2021 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30