Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2015

Hier finden Sie die News des Jahres 2015. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 545 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >>
 
 
Brief der EZLN an Doña Emilia Aurora Sosa Marín
Vor einigen Stunden haben wir die Nachricht erhalten. Wir wissen nicht, wie lange es dauern wird, bis diese Zeilen bei Ihnen anlangen werden, aber wir wissen, dass Sie, ungeachtet des Kalenders, aus ihnen die kollektive Umarmung, die wir Ihnen geben, herauslesen werden koennen. Denn auch hier schmerzt das Hinscheiden von Don Félix Serdán Nájera im ...
Kommunique vom 01.03.2015   Übersetzt von RedmycZ, Christine
Soli-Party für die »Lateinamerika Nachrichten« * 07.03 in Berlin
Soli-Party für die »Lateinamerika Nachrichten« 20.00 Uhr Einlass, ab 21.00 Uhr Konzert mit: »Nicolás Miquea« (Singer-Songwriter und klassischer Gitarrist), »Maurizio Presidente!« (Roots Rock Reggae, Dub, Latin Soul, Swing, Afrobeat, Funk, Chanson). Ab 23.30 Uhr DJ Sets: Batuqe Lowfi (Afrobeats, Funk, Dub, Brazilian), DJ Trece ...
Veranstaltungshinweis vom 01.03.2015   
Spenden-Rückblick und Termine von Alerta Düsseldorf
Im letzten Jahr haben wir auf vielfältige Weise 20 Jahre zapatistischen Aufstand gefeiert und die gelebte zapatistische Selbstverwaltung thematisiert. Dabei sind durch unsere Veranstaltungsreihe (300 €), aus Spenden durch unsere Poster-Aktion zur WM (450 €), sowie durch Workshops, die wir im vergangenen Jahr in ganz Deutschland zu den Zapatistas gegeben haben ...
¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 28.02.2015   
Ein Toter und Verletzte bei Lehrerprotest in Mexiko
Bei Auseinandersetzungen [3] zwischen Bundespolizisten und Mitgliedern mehrerer unabhängiger Lehrergewerkschaften sind in der Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaats Guerrero, Acapulco, 106 Personen festgenommen, zahlreiche Personen verletzt und ein Lehrer getötet worden.
amerika21.de vom 28.02.2015   Von Leticia Hillenbrand [1]
Kleine Lesehilfe
»Es fehlen rechtsstaatliche Strukturen im ganzen Land. Das beginnt beim fehlenden Zugang zur Justiz und geht weiter mit Folter in den Gefängnissen, Verschwindenlassen sowie Korruption« Die Verhandlungen über das umstrittene Sicherheitsabkommen zwischen Deutschland und Mexiko sollten aus Strässers Sicht dennoch weitergeführt werden. ...
Der Listenbetreiber von chiapas98 vom 28.02.2015   
Deutscher Gesandter beklagt Rechtsstaatsdefizite in Mexiko
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Tiroler Zeitung vom 28.02.2015   
Deutscher Beauftragter für Menschenrechte in Mexiko
Vom 22. bis 27. Februar hat der Menschenrechtsbeauftragte der deutschen Bundesregierung, Christoph Strässer, Mexiko besucht, um sich »ein eigenes Bild von der Situation vor Ort zu machen«, wie er auf seiner Homepage [3] erklärte. In Begleitung des deutschen Botschafters Viktor Elbling traf er sich unter anderem auch mit Angehörigen der 43 ...
amerika21.de vom 28.02.2015   Von Peter Clausing [1] amerika21
Die gesichtslosen Toten von Mexiko
Es sind die unzähligen Fälle von verschollenen Personen und die vielen verstümmelten Leichen, deren Identität nie ausfindig gemacht wird, die den Mexikanern so viel Bitterkeit bereiten. Sie verlangen Aufklärung, Würde und Gerechtigkeit für die Opfer. Da der mexikanische Staat hier versagt, nehmen Bürgerorganisationen die Ermittlung der ...
amerika21.de vom 27.02.2015   Von Alice Kohn [1]¬†amerika21
Tausende gehen für getötete Studenten in Mexiko auf die Straße
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Tiroler Zeitung vom 27.02.2015   
Demonstrant bei Protesten in Mexiko getötet
Acapulco. Bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei im mexikanischen Acapulco ist ein Mann getötet worden. Wie der Zivilschutz des Bundesstaates Guerrero am Mittwoch mitteilte, habe der Mann bei der Protestaktion der Lehrergewerkschaft Ceteg eine Kopfverletzung erlitten.
junge welt vom 27.02.2015   
 545 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back April 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
14.05.2020
15.05.2020
16.05.2020