Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2015

Hier finden Sie die News des Jahres 2015. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 545 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >>
 
 
Experten bekräftigen Zweifel an Einäscherung mexikanischer Studenten
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Die Zeit vom 08.12.2015   
Südmexiko-Newsletter Oktober/November 2015
In Oaxaca fand am 25. November das Treffen des nationalen Netzes von Menschenrechts-organisationen »Alle Rechte für alle« (Red TDT) statt. Es wurde festgehalten, dass die Ursprünge der aktuellen Menschenrechtskrise das Landes in der Kriminalisierung des sozialen Protestes, insbesondere in den Vorfällen vor neun Jahren in Oaxaca Stadt und in Atenco ...
Direkte Solidarität Chiapas vom 08.12.2015   
Bad Boller Erklärung der Deutschen Menschenrechtskoordination Mexiko
Als Ergebnis der Tagung »Gewaltsames Verschwindenlassen - Verbrechen mit System. Die politische Krise in Mexiko« vom 23. bis 25. Oktober in der Evangelischen Akademie Bad Boll hat das Netzwerk »Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko« eine Erklärung veröffentlicht, die sich insbesondere auf das aktuell beginnende Rechtsstaatsprojekt des ...
Mexiko-Koordination vom 07.12.2015   
Regierung in Mexiko gibt Protesten nach Verschleppung von Studenten nach
Mexikos Regierung hat sich nach Protesten von Eltern verschwundener und mutmaßlich ermordeter Studenten zur Einrichtung einer Sonderkommission mit neuen Untersuchungsansätzen bereit erklärt und frühere Aussagen der Generalstaatsanwaltschaft revidiert, nach denen die Ermittlungen abgeschlossen seien.
amerika21.de vom 03.12.2015   Timo Dorsch [1]
Konflikt um die Bildungsreform in Mexiko spitzt sich zu
Oaxaca, Mexiko. Die Auseinandersetzung zwischen der mexikanischen Regierung und der oppositionellen Lehrergewerkschaft, die sich an der Bildungsreform von 2013 entzündet [3] hat, ist im November in eine neue Runde gegangen. Die Evaluierung, die etappenweise alle Lehrkräfte durchlaufen müssen, wird nun mit einem großen Polizeiaufgebot durchgesetzt.
amerika21.de vom 03.12.2015   Philipp Gerber [1]
Mexiko: Neue Ermittlungen im Fall der verschwundenen Studenten
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Tiroler Zeitung vom 01.12.2015   
Mexiko-Veranstaltung in Berlin am 03.12. um 19 Uhr
Ayotzinapa - Crónica de un crimen de Estado
In der Nacht vom 26. September 2014 wurden 43 Studenten in Iguala/Guerrero während einer Demonstration verschleppt. Die sterblichen Überreste eines Studenten wurden identifiziert; von den anderen 42 fehlt jede Spur. Direkt beteiligt an dem Verbrechen war neben staatlichen Akteuren auch das Organisierte Verbrechen.
FDCL vom 29.11.2015   
Zunehmende Angriffe auf unabhängige Medien in Mexiko
Alternative Medienprojekte in Mexiko erleben eine Welle von Angriffen. So drangen vor zwei Wochen Unbekannte in das Büro des Online-Magazins Desinformémonos.org [3] ein, zerstörten den Server und stahlen Computer sowie Handys. Kurz darauf wurde in der Wohnung der Journalistin Gloria Leticia Muñoz Ramirez, eine der Herausgeberinnen von ...
amerika21.de vom 26.11.2015   Leticia Hillenbrand [1]
Mexiko: Etat-Kürzung Verschwundenen-Suche
Die Regierung in Mexiko wird ab kommendem Jahr 30 Prozent des Jahresetats einer Sonderabteilung der Staatsanwaltschaft für die Suche nach Verschwundenen kürzen. Organisationen und Mitglieder der »Nationalen Bewegung für unsere Verschwundenen in Mexiko« kritisieren diese Maßnahme. »Das ist ein Zeichen dafür, dass die mexikanische ...
amerika21.de vom 23.11.2015   Leticia Hillenbrand
Außer der Reihe: Glyphosat - Unterschirftenkampagne ...
Glyphosat - Unterschirftenkampagne
Wir wollen keine Ackergifte in unseren Körpern. Stoppen Sie die erneute Zulassung von Glyphosat, einem Bestandteil von Pestiziden wie Monsantos »Roundup«. Unabhängige Krebsforscher der Weltgesundheitsorganisation haben Glyphosat als wahrscheinlich krebserregend eingestuft. Wir wollen nicht, dass diese giftige Chemikalie weiter auf unser Gemüse und ...
Campact! vom 22.11.2015   
 545 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juli 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31