Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2015

Hier finden Sie die News des Jahres 2015. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 545 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >>
 
 
»Ich sehe, wie er zu Boden fällt«
Ernesto Guerrero Cano (21) ist Student des Lehrerseminars Ayotzinapa im mexikanischen Bundesstaat Guerrero. Er hat das Massaker von Polizisten und Kriminellen ...
TAZ vom 26.09.2015   von Ernesto Guerrero Cano
Ein Jahr nach dem mutmaßlichen Massaker an 43 Studenten in Mexiko
Die Eltern der verschwundenen Lehramtsstudenten aus Iguala haben sich vergangenen Donnerstag ein weiteres Mal mit Präsident Enrique Peña Nieto getroffen und ihre Forderungen bezüglich der Aufklärung des Falls vorgestellt. Die Regierung zeigte wenig Bereitschaft, darauf einzugehen. Das Desinteresse der Behörden den Fall aufzuklären wurde einmal ...
amerika21.de vom 26.09.2015   Harald Neuber, Leticia Hillenbrand
Mexiko-Veranstaltungen in Zürich und Bern am 1./2. Oktober
Gerne weisen wir Sie auf unsere Mexiko-Veranstaltung von nächstem Dienstag hin und stellen Ihnen unsere neue Jahrespartnerschaft für die indigene Bevölkerung in Oaxaca, Mexiko vor. Wegen eines technischen Fehlers verschicken wir diesen Newsletter ein zweites Mal. Wir entschuldigen uns, sollten Sie den Newsletter doppelt erhalten haben.
medico internat. (CH) vom 26.09.2015   
Ayotzinapa - 1 Jahr danach. Kleiner Pressespiegel
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in kommerziellen Zusammenhängen. Leider ist das Gesetz extrem schwammig formuliert. Wir sind zwar kein kommerzielles Angebot, aber im Gesetz ist auch das nicht klar definiert, was die Kriterien ...
News vom 26.09.2015   
Wegen des Schmerzes, wegen des Zorns, wegen der Wahrheit ...
Es weiß es, unser kollektives Herz, von damals und von jetzt, dass unser Schmerz nicht unfruchtbares Wehklagen ist. Es weiß, dass unser Zorn nicht unnützes abreagieren ist. Wir wissen, die wir sind, wer wir sind, dass unsere Schmerzen und unser Zorn aus Lügen und Ungerechtigkeiten geboren und genährt werden. Denn wer oben ist, auf Kosten derer, die ...
Kommunique vom 25.09.2015   Übersetzt von Christine, RedmycZ
Reminder: Ein Jahr Straflosigkeit, ein Jahr Widerstand ...
Das Massaker von Iguala ereignete sich in der Nacht vom 26. auf den 27. September 2014 in Iguala im Bundesstaat Guerrero. Ein am 6. September 2015 veröffentlichter Bericht der GIEI (interdisziplinäre, unabhängige Expertengruppe) dokumentiert die Angriffe durch Polizei und weitere Uniformierte inkl. Militärangehörige auf unbewaffnete Studenten und ...
Öku-Büro München vom 25.09.2015   
Neue Ausgabe der LN // Dossier »Gewerkschaften in Lateinamerika«
Neue Ausgabe der LN // Dossier »Gewerkschaften in Lateinamerika«
Eine lange Diskussion in der Redaktion. Das Flüchtlingsthema machen oder nicht? So viel von dem, was uns bewegt, wurde schon gesagt und diskutiert, in ausführlichen Berichten, Artikeln und Dossiers, mit klugen, eindringlichen Worten und mit noch mehr sagenden Aktionen und Gesten. Was können wir noch beitragen zu dieser Debatte, was nicht längst schon gesagt ...
Lateinamerika-Nachrichten vom 25.09.2015   
Unabh. Untersuchung des Massakers in Mexiko statt blinder Kooperation
»Ein Jahr nach dem mutmaßlichen Massaker an 43 Lehramtsstudenten aus Ayotzinapa, im Süden Mexikos ist dieser Fall trotz anderweitiger Behauptungen der mexikanischen Staatsanwaltschaft immer noch nicht aufgeklärt und die Justizbehörden sowie die Regierung des Landes verstricken sich in immer neue Widersprüche«, so Heike Hänsel, ...
News vom 25.09.2015   Heike Hänsel
Ayotzinapa: Verschweigen, Vertuschen, Verleugnen
Ayotzinapa: Verschweigen, Vertuschen, Verleugnen
Interdisziplinäre unabhängige Expertengruppe dokumentiert die Beteiligung staatlicher Stellen an den Gewaltverbrechen und die Manipulation der Ermittlungen - eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse
Öku-Büro München vom 25.09.2015   
Weitere Prozesse gegen Koordinatorin von Bürgerwehr in Mexiko
Gegen die seit zwei Jahren im Gefängnis sitzende Leiterin der Regionalen Koordination der kommunalen Bürgerwehr (CRAC-PC) der Gemeinde Olinalá im mexikanischen Bundestaat Guerrero, Nestora Salgado García, werden zwei weitere Strafprozesse [3] wegen Totschlags und Freiheitsberaubung eröffnet. Dies hat ihr Anwalt, Leonel Rivero, vergangene Woche ...
amerika21.de vom 24.09.2015   Leticia Hillenbrand
 545 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back April 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
14.05.2020
15.05.2020
16.05.2020
17.05.2020
22.05.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 22.−24.5.2020
18.06.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020
20.06.2020