Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2015

Hier finden Sie die News des Jahres 2015. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 545 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >>
 
 
Rückblick: Kundgebung in Solidarität mit den 43 verschleppten Studierenden
Rückblick: Kundgebung in Solidarität mit den 43 verschleppten Studierenden (Düsseldorf)
Am Samstag, 28.3.2015, versammelten sich etwa 30 Menschen aus ganz NRW am Schadowplatz im Zentrum von Düsseldorf, um ihre Solidarität mit den 43 verschleppten Studierenden aus Ayotzinapa, ihren Familien und den Massenprotesten in Mexiko zu zeigen. Während der Kundgebung verteilten sie Flugblätter an die zahlreichen Passant_innen und informierten diese ...
¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 02.04.2015   
Das Unwetter, der Wachtposten und das Wächtersyndrom
Ach ich weiß schon. Der klassische Beginn der zapatistischen Betrachtungen, verwirrend, anachronisch, unerhoert, lächerlich. So als ob ungewollt, so wie beiläufig, so wie »das überlassen wir euch«, so wie ¨kümmert euch darum«, so wie ¨jetzt seid ihr dran¨. So als ob sie ein Stück eines Puzzles hinwerfen und warten ...
Kommunique vom 01.04.2015   Übersetzt von Christine, RedmycZ
Vorbereitungsseminar zur Menschenrechtsbeobachtung in Chiapas/Mexiko
Vorbereitungsseminar zur Menschenrechtsbeobachtung in Chiapas/Mexiko
CAREA e.V. führt zweimal jährlich Vorbereitungsseminare für den Einsatz als Menschenrechtsbeobachter/in in Chiapas/Mexiko durch. Das nächste Seminar findet vom 28.05. bis 31.05. und vom 25.06. bis 28.06.2015 in der Nähe von Kassel statt. Im November/Dezember wird es ein weiteres Seminar geben - auch zur Vorbereitung auf die internationale Begleitarbeit ...
CAREA e.V. vom 01.04.2015   
Veranstaltung am 4.4.2015 in Hamburg mit Aktivist*innen aus Kreta
144 Jahre nach der Pariser Kommune rückt die Idee kommunalistischer Organisierung wieder stärker ins Interesse der Menschen in Europa, Nahost und Lateinamerika. Seit der erfolgreichen Verteidigung Kobanês durch die Volksverteidigungskräfe YPG und YPJ ist die Praxis der Selbstverwaltung der kurdischen Kantone Rojavas mit ihrem Ansatz der Demokratischen Autonomie ...
Außer der Reihe vom 31.03.2015   
Die Familien von Ayotzinapa
Seit dem gewaltsamen Verschwindenlassen der 43 Studenten der Lehramtsschule »Raúl Isidro Burgos« im mexikanischen Ayotzinapa sind fast sechs Monate vergangen. Gewissheit haben ihre Angehörigen und Kommilitonen immer noch nicht, der Schmerz bleibt. »Wir haben alles verloren«, sagt Mario César González Contreras mit schleppender ...
Jungle World vom 31.03.2015   von Timo Dorsch und Débora Poo Soto
Die Zeugen von Iguala
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Die Zeit vom 30.03.2015   Amrai Coen und Mitstreiter
Veranstaltung am Dienstag (31.3.2015): Mexiko! - in Wuppertal
Veranstaltung am Dienstag (31.3.2015): Mexiko! - in Wuppertal
Liebe Freunde und Freundinnen, gerne weisen wir euch auf die spannende Veranstaltung mit unserem Mitstreiter Alfredo hin, die Morgen (31.3.) stattfindet. Darin geht es um die aktuelle Situation sowie die Punk-Bewegung in Mexiko hin. Weitere Infos unten. Am 31.3. ist es wieder soweit: Der fünfte Dienstag eines Monats. Viermal im Jahr präsen­tieren wir an diesen ...
Veranstaltungshinweis vom 30.03.2015   
Veranstaltung in Hamburg am 31.3.2015 Mexiko
Hamburg: Vortrag und Diskussion mit Marta Durán, Soziologin, Journalistin und Iván Báez, Mitarbeiter von »Artículo 19«. Ermordete und bedrohte mexikanische JournalistInnen. Todesdrohungen gegen Journalist_innen sind alltägliche Praxis. Journalist_innen, die Hintergrundrecherchen über Korruption, Menschenrechtsverletzungen, ...
amerika21.de vom 30.03.2015   
Dokumentation und Analyse eines Menschenrechtsverbrechens
Ayotzinapa / Mexiko - Dokumentation und Analyse eines Menschenrechtsverbrechens
Soeben erschienen als Nr. 6 in der Reihe MvB Agenda als gemeinsame Publikation von México via Berlín e.V. und Partner Südmexikos e.V. In dieser 38-Seiten-Publikation werden die Ereignisse von Iguala anhand von zahlreichen Quellen minutiös rekonstruiert und in den größeren Kontext des gewaltsamen Verschwindenlassens gestellt. Die ...
México vía Berlín vom 29.03.2015   von Christiane Schulz
Hamburg: Mexiko-Veranstaltung am 31.03., 19.30 Uhr
Hamburg: Mexiko-Veranstaltung am 31.03., 19.30 Uhr
Hamburg, Dienstag, 31. 03., 19.30, Mexiko: JournalistInnen auf der Todesliste, Mit Marta Durán, Soziologin, Journalistin und Ivan Baez, Mitarbeiter von »Artículo 19«, beide aus Mexiko. Centro Sociale, Sternstr. 2, Nähe U-Feldstr.
Zapapres vom 29.03.2015   
 545 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juli 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31