Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2006

Hier finden Sie die News des Jahres 2006. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 743 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 >>
 
 
JBG verurteilt drohende Räumungen in Montes Azules
Wir verurteilen die Ereignisse und die Terror- und Todesdrohungen, die unsere indigenen Gemeinden im Bundesstaat Chiapas erleiden und die von den Regierungen und politisch, wirtschaftlich und militärisch mächtigen Gruppen ausgehen, wie die gewaltsamen und kriminellen Ereignisse vom vergangenen 13. November dieses Jahres, als in der indigenen Gemeinde Viejo Velasco ...
Junta der Guten Regierung am 16.12.2006   Übersetzt von Katja (B.A.S.T.A.)
Deutsche Waffen gegen streikende Lehrer in Mexiko?
Müssen schon bald einige EU-Staaten ihre Rüstungsexporte nach Mexiko einstellen? Möglicher Grund: Der EU-Verhaltenskodex für Rüstungsexport verbietet Lieferungen von Waffen, wenn die Möglichkeit besteht, dass diese im Bestimmungsland zur internen Repression benutzt werden.
IMI vom 13.12.2006   
Töten als Geschäft
Anfang der Woche begrüßte der EU-Rat in einer Presseerklärung die Ausarbeitung eines rechtsverbindlichen, internationalen Rüstungsexportabkommens durch die UN-Generalversammlung als ein "wahres universelles Instrument". Dieses von der UN-Versammlung am vergangenen Freitag auf den Weg gebrachte Abkommen soll Export, Import und Weitergabe konventioneller ...
junge welt vom 13.12.2006   Johannes Plotzki
Erster Altersruhesitz für Prostituierte in Lateinamerika
(Mexiko-Stadt, 30. November 2006, cimac-poonal).- Die Mauern des Hauses, das früher das Museum für berühmte Sportler des Landes war und hunderte ihrer Fotos beherbergte, sind nun Zeugen des alltäglichen Lebens 60 älterer Frauen, die durch "die Schicksalsschläge des Lebens" gezwungen waren, sich zu prostituieren, um zu überleben. Für ...
Poonal vom 12.12.2006   Von Lourdes Godínez Leal
Oaxaca: Freilassung der mutmaßlichen Mörder von Brad Will
(Buenos Aires, 6. Dezember 2006, púlsar).- Nach Angaben der Organisation Reporter ohne Grenzen sind Abel Santiago Zárate, Verantwortlicher für Öffentliche Sicherheit in der im Bundesstaat Oaxaca gelegenen Gemeinde Santa Lucía del Camino, und sein Leibwächter Orlando Manuel Aguilar Coello aus der Haft entlassen worden. Die beiden stehen unter ...
Poonal vom 12.12.2006   Poonal Nr. 746
Mexiko: Die @ndere Kampagne sucht ihr Gesicht
Im Schatten des Aufstandes im Bundesstaat Oaxaca, endete vor zwei Wochen die erste Etappe der «anderen Kampagne». Fast ein Jahr lang und durch jedes Bundesland zogen der Delegierte Null, alias Subcommandante Marcos und eine Reihe von BegleiterInnen um denen zuzuhören, die im korrupten Wahlchaos und im mexikanischen Alltag keine Berücksichtigung bekommen. ...
Indymedia vom 09.12.2006   indyvidu@ (s.c.d.l.c)
Oaxaca: Aktuelle Einschätzung
Schulen werden überfallen: Schwer bewaffnete Spezialeinheiten dringen in Kindergärten und Grundschulen ein und entführen die anwesenden LehrerInnen, denen die Teilnahme an der Volksbewegung APPO vorgeworfen wird. Gefangene, sogar Menschrechtler, werden gefoltert: Wir senden deine Glieder einzeln deinen Familienmitgliedern zu, wir werfen dich aus dem Helikopter, ...
Direkte Solidarität Chiapas vom 08.12.2006   
EZLN-Kommuniqué zu Oaxaca vom 02.12. und APPO-Antwort
Den Angriff, den das uns verwandte Volk von Oaxaca erlitten hat und erleidet, kann nicht von uns ignoriert werden, die wir für Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie überall auf unserem Planeten kämpfen.
Kommunique vom 08.12.2006   Übersetzt von Katja (B.A.S.T.A.)
Felipe Sanchez Rodriguez grundlos verhaftet!
Felipe wurde am Samstag, den 25.11.2006 zusammen mit weiteren 140 Personen am Rande einer Demonstration der APPO (Volksversammlung Oaxaca) grundlos verhaftet. Zunächst galt er tagelang als »verschwunden" bis am Dienstag Listen der Verhafteten in der Presse veröffentlicht wurden. Kurz darauf wurde bekannt, dass sämtliche 141 Personen auf dieser Liste ...
Öku-Büro München vom 08.12.2006   
Situation in Oaxaca, Mexico
Viele von Ihnen/Euch haben in den letzten zwei Jahren Vertreter von Indigena- und Bauernorganisationen aus Mexico und Oaxaca persönlich kennengelernt. Dabei ging es zum Teil um die Gefährdung der lokalen Maissorten in Mexico durch den unkontrollierte Ausbreitung von Genmais und um die Situation der oftmals indigenen Kleinbauern und - bäuerinnen.
News vom 08.12.2006   
 743 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back September 2020 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Die nächsten Termine

31.10.2020
01.11.2020
27.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

28.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

29.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

04.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
05.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
06.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
22.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.
23.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.