Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2006

Hier finden Sie die News des Jahres 2006. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 743 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 >>
 
 
Stellenausschreibung: Rosa-Luxemburg-Stiftung
Die Rosa-Luxemburg-Stiftung besetzt zum 15.9. 2006 die Stelle einer/eines Lateinamerika-Referentin/Referenten (Vollzeit) neu. Dienstort ist Berlin; die Vergütung erfolgt entsprechend TVöD (Tarifgebiet Ost, Entgeltgruppe 13). ...
News vom 17.07.2006   
UA: Folter und Zusetzungen gegen politische Gefangene in Chiapas II
Wie auch durch die Medien berichtet, ist in den vergangenen Tagen, im Sozialen Rehabilitationszentrum (CERESO) Nr. 14 des Hochsicherheitsgefängnis El Amate, in Cintalapa, Chiapas, ein weiteres Unrecht verübt worden. Zwei Gefangene, Aureliano Álvarez und Tiburcio Gómez, wurden am 29. Juni 2006 nach El Amate verlegt,
News vom 15.07.2006   Übersetzt von Dana
Yucatan Regierung unterdrückt friedlichen Protest gegen Flughafenprojekt
In einem großangelegten und - nach Zeugenaussagen - gewaltsamen Einsatz, hat die Polizei von Yucatan am letzten Donnerstag in der Gemeinde Caucel, mehr als 40 Maya Ejidobewohner festgenommen, die einen friedlichen Protest gegen die Bauvorhaben in Gemeinden nahe Mérida führten, die von der Regierung des PAN-Angehörigen Patricio Patrón Lavida ...
La Jornada vom 15.07.2006   Hermann BellinghausenÜbersetzt von Dana
UA: Folter und Zusetzungen gegen politische Gefangene in Chiapas I
Nach sechs Monaten des unbefristeten Proteststreiks der "Stimme von Amate", hat die Repression, Tyrannei und das schlechte Charakter des Gefängnisdirektors, Lic. Armando Fabricio Maldonado Gómez, heute erneut Provokationen gesät, indem er die Vertreter der Gefängnistrakte dazu einsetzte, obligatorische Unterschriften ihrer eigenen Mitgefangenen zu sammeln.
News vom 14.07.2006   CERESO Nr. 14
Die Einwohner von San Salvador Atenco zeigen sich ungeschlagen
San Salvador Atenco, México, 11. Juli. Um zu wissen, dass die Wunde von Atenco noch immer offen ist, reicht es schon herzukommen. Der Protestmarsch, der heute von Chapingo aus zum Bezirkshauptort führte, wurde von Repräsentanten der Volksfront für die Verteidigung des Landes einberufen und angeführt, zu Pferde, mit Traktoren und zu Fuß. Viele ...
La Jornada vom 12.07.2006   Hermann Bellinghausen und Javier SalinasÜbersetzt von Dana
Wünsche der deutschen Industrie an Mexiko
Mexiko hat seinen neuen Staaspräsidenten gewählt: Vom Bundeswahlamt wurde er bestätigt, der konservative Kandidat Felipe Calderón Hinojosa (PAN). Allerdings mit einer denkbar knappen Mehrheit, so knapp, dass der unterlegene, linksgerichtete Kandidat Andrés Manuel López Obrador vor die Wahlgerichte zieht, um möglichst jede einzelne der ...
News vom 12.07.2006   
López Obrador gibt Präsidentenamt noch nicht verloren
Nächste Runde im Kampf um das mexikanische Präsidentenamt: Vor mehreren hunderttausend Menschen auf dem Zócalo, dem zentralen Platz von Mexiko-Stadt, rief der nach offizieller Auszählung unterlegene Präsidentschaftskandidat Andrés Manuel López Obrador zum Marsch auf die Hauptstadt auf.
Poonal vom 11.07.2006   Von Gerold Schmidt
Internationale Kommission reicht Bericht über Atenco-Vorfälle ein
Eine Delegation der Internationalen Zivilen Kommission zur Beobachtung der Menschenrechte CCIODH (Comisión Civil Internacional de Observación por los Derechos Humanos) hat ihren Bericht zu den Vorfällen in Atenco bei den Vereinten Nationen eingereicht.
Poonal vom 11.07.2006   
Ex-Präsident Echeverría ist wieder frei
Die Skeptiker haben vollständig recht behalten. Nur wenige Tage, nachdem Mexikos Ex-Präsident (1970-76) Luis Echeverría Álvarez wegen der Anklage des Völkermordes verhaftet und unter Hausarrest gestellt wurde, ist er wieder auf freiem Fuß. Als Innenminister wird Echeverría die Hauptverantwortung für das so genannte Massaker von ...
Poonal vom 11.07.2006   Von Gerold Schmidt
Regierung von Chiapas entschädigt Landbesitzer
Die Regierung von Chiapas informierte, dass sie 258 Kleineigentümer entschädigen wird, die 1994 im Kontext des Aufstands der EZLN ihre Ländereien verloren haben. In einer kurzen Presseerklärung gab die Regierung bekannt, dass sie nach 12 Jahren das alte Problem der Eigentümer gelöst habe, die aus den Landkreisen Ocosingo, Las Margaritas und ...
Gruppe B.A.S.T.A. vom 11.07.2006   Übersetzt von Gruppe B.A.S.T.A.
 743 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Oktober 2020 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Die nächsten Termine

02.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Malobeo, Kamenzer Straße 38, 01099 Dresden

Ort: Dresden
Zeit: 18:00 − 20:00 Uhr
27.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

28.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

29.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

04.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
05.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
06.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
22.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.
23.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.
24.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.