Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2006

Hier finden Sie die News des Jahres 2006. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 743 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 >>
 
 
Marcos: "Wir bleiben in Atenco bis alle Gefangenen frei sind!"
San Salvador Atenco, Bundesstaat Mexiko, 5. Mai. Subcomandante Marcos kehrte heute nach San Salvador Atenco zurück, und auch wenn der dortige Empfang nicht so gewaltig ausfiel wie am 26. April, war die Zahl der Menschen, die er mit sich brachte, fast so groß wie jene derer, die ihn bei dieser Gelegenheit erwartet hatten. Die Botschaft der Demonstranten lautete "Ihr ...
La Jornada vom 05.05.2006   H. Bellinghausen und G. CastilloÜbersetzt von Dana
Friedliche »Wiedereinnahme« von Atenco geplant
Die Tageszeitung La Jornada berichtet heute (5.5.2006 ), dass die Andere Kampagne San Salvador Atenco friedlich wieder einnehmen will. Es soll eine Demonstration von der Universidad Autónoma Chapingo Richtung Atenco geben. Nach einem langen Penum wurde beschlossen, morgen eine nationale Versammlung durchzuführen, wo weitere Aktionen koordiniert werden sollen. Am ...
La Jornada vom 05.05.2006   Übersetzt von Gruppe B.A.S.T.A.
URGENT ACTION Atenco
möglicher Protestbrief, zunächst auf Deutsch, danach die spanische Übersetzung, ganz unten die Emailadressen verschiedener Regierungsstellen und der mex. Botschaft in Deutschland
Gruppe B.A.S.T.A. vom 05.05.2006   
Faustino Acevedo Bailón, Schatzmeister des Volksgemeinderats, ermordet
Heute, am 4. Mai 2006 wurde um etwa 19 Uhr unser Genosse Faustino Acevedo Bailón, Schatzmeister des Volksgemeinderats, ermordet. Er war auf dem Weg nach Hause um sein Gepäck zu holen, um am IV. Nationalen Indígena-Kongress teilzunehmen, der am 5. und 6. Mai im Bundesstaat Mexiko durchgeführt wird.
Indymedia Chiapas vom 04.05.2006   Übersetzt von Gruppe B.A.S.T.A.
Toter bei Unruhen - EZLN ruft roten Alarm aus
Eigentlich nur ein paar Blumenverkäufer. Eigentlich nur ein Markt. Eigentlich nur ein Dorf. Unglaubliche Szenen spielen sich dieser Tage in der mexikanischen Hauptstadtprovinz ab. Am morgen des dritten Mai wurde ein nicht genehmigter, aber seit langem etablierter Blumenmarkt in der Gemeinde Tecoco/Atenco von der Bundespolizei (PFP) umstellt und gewaltsam geräumt. An ...
Indymedia vom 04.05.2006   vio
Roter Alarm der EZLN
Unsere compañeros y compañeras aus Texcoco wurden angegriffen, nahe bei San Salvador Atenco, Mexiko-Stadt. Dort, wo vor einigen Tagen der compañero Subcomandante Insurgente Marcos war.
EZLN vom 04.05.2006   Übersetzt von Gruppe B.A.S.T.A.
EZLN erklärt Alarmstufe Rot
Vor einigen Minuten sahen und hörten wir in den Medien die Art und Weise der Berichterstattung über die Geschehnisse. Wir hörten die Berichterstatter und Berichterstatterinnen, wie sie darum flehten, dass Ordnung einkehren möge, dass die Armee einrücken möge,
EZLN vom 04.05.2006   EZLNÜbersetzt von Katja (B.A.S.T.A.)
!Enlazando alternativas!
!Enlazando alternativas! Parallel zum offiziellen Lateinamerika-Gipfel halten soziale Bewegungen, kirchliche Gruppen und Nicht-Regierungsorganisationen aus Lateinamerika, der Karibik und Europa vom 10. bis 13. Mai 2006 in Wien einen Alternativengipfel ab.
News vom 04.05.2006   mn
Marcos deklariert Alarmstufe Rot, 1 Toter in Atenco
Ein Toter in Atenco,(Dorf in der Naehe von Mexico Stadt , wo die Organisation der Leute den Bau eines neuen Flugahfens verhinderte und Teil der anderen Kampagne) Marcos deklariert Alarmstufe Rot Ein 14 jäehriger Jugendlicher aus Acuexcomac,Landkreis San Salvador Atenco, wurde ermordet bei einer brutalen Räumung von Blumenhändlern in einem Markt in Texcoco ,die ...
News vom 04.05.2006   
Evo Morales Präsident aller Indígenas
Das Amerikanische Indigene Parlament PIA (Parlamento Indígena Americano) hat bei seinem 18. Treffen vom 19. bis zum 22. April in La Paz den bolivianischen Präsidenten Evo Morales zum Präsidenten aller indigenen Völker Amerikas ernannt. Die Versammlung entschied außerdem Morales für den Friedensnobelpreis vorzuschlagen.
Poonal vom 03.05.2006   
 743 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Oktober 2020 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Die nächsten Termine

27.10.2020
31.10.2020
01.11.2020
02.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Malobeo, Kamenzer Straße 38, 01099 Dresden

Ort: Dresden
Zeit: 18:00 − 20:00 Uhr
27.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

28.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

29.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

04.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
05.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
06.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.