Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2011

Hier finden Sie die News des Jahres 2011. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 539 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 >>
 
 
Buchvorstellung "Zapatismus" am 18.4. in Jena
Das Buch ist eine Sammlung verschiedener Artikel, Erlebnisberichte und Interviews, die innerhalb eines Jahrzehnts von der Autorin angefertigt wurden. Das Besondere daran ist, dass der Prozesscharakter der zapatistischen Bewegung und deren Rezeption im Ausland deutlich wird.
Buchtipp vom 30.03.2011   
Gewalt und Drogenhandel in Mexiko führen zu massiven Vertreibungen
In den vergangenen Jahren waren ungefähr 230.000 MexikanerInnen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Das geht aus einem Bericht des IDMC (Internal Displacement Monitoring Centre) hervor. Grund dafür sei die Ausweitung der Gewalt durch den Drogenhandel. Der IDMC-Bericht mit dem Titel »Mexiko: Erzwungene Vertreibung durch die von Drogenkartellen ausgeübte ...
Poonal vom 29.03.2011   Poonal Nr. 939
Lehrergewerkschaft nach Entführung im Aufruhr
Carlos Rene Roman
Starke Proteste gehen zur Zeit von der mexikanischen Lehrergewerkschaft SNTE aus. Hintergrund ist, dass seit dem 14. März vom mexikanischen Grundschullehrer Carlos René Román Salazar jede Spur fehlt. Sein Auto wurde in einem Außenbezirk von Oaxaca Stadt gefunden. Seine Habseligkeiten befanden sich unberührt im Innenraum.
amerika21.de vom 28.03.2011   Philipp Gerber
Strassenkämpfe in Tegucigalpa
Im Schatten von Fukushima und dem Krieg in Libyen hat sich die Situation in Honduras seit dem 17. März massiv verschärft. An jenem Donnerstag begannen die LehrerInnen ihren seit dem 7. März andauernden Streik gegen ihre Entrechtlichung und die Politik der Erziehungsprivatisierung auf die Strasse zu tragen. Insbesondere die Hauptstadt Tegucigalpa erlebte dabei ...
Außer der Reihe vom 28.03.2011   
Raina Zimmering - Zapatismus - Mehr als nur ein Befreiungsmythos
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
TAZ vom 26.03.2011   Knut Henkel
Ciudad Juárez: Aktivistin Marisela Ortiz flieht in die USA
Frauenmorde-Mexiko detritus via flickr
Die Menschenrechtsverteidigerin und Gründerin der Organisation Unsere Töchter sollen nach Hause zurückkehren NHRC (Nuestras Hijas de Regreso a Casa), Marisela Ortiz Rivera, sah sich durch Morddrohungen, die sie am 10. März 2011 erhalten hatte, gezwungen ins Exil in die Vereinigten Staaten zu gehen.
Poonal vom 26.03.2011   
Mexiko: Simulierte Demokratie im Belagerungszustand
Der unter dem begründeten Verdacht des massiven Wahlbetrugs stehende Felipe Calderón wurde von der Präsidentengarde, die ihm sozusagen „physisch« zum Wahlsieg verhalf, mitten durch die anhaltenden Bürgerproteste in den Nationalkongress eskortiert. Kurze Zeit später erklärte der neue Präsident den „Krieg gegen den ...
IMI vom 25.03.2011   Peter Clausing
Fälle von Verschwindenlassen nehmen wieder zu − UN-Delegation vor Ort
Missliebige Menschen verschwinden zu lassen und umzubringen, gehörte zum Repertoire der lateinamerikanischen Diktaturen des letzten Jahrhunderts. In Mexiko erlebt diese Form von Menschenrechtsverbrechen inzwischen wieder ein Comeback. Malena Reyes, ihr Bruder Elías und ihre Schwägerin Luisa Ornelas ’verschwanden’ am 7. Februar im Bezirk Guadalupe ...
Womblog vom 25.03.2011   Von Emilio Godoy- Mexiko-Stadt, IPS
3 Veranstaltungen zu Digna Ochoa
10 Jahre sind es her, dass  Digna Ochoa y Plácido erschossen wurde. Seitdem sucht die Staats­anwalt­schaft, aus   dem Mord einen Selbstmord zu machen und eine mutige Kämpferin für Menschen­rechte als krankhafte Persönlichkeit zu diffamieren.
Initiative Mexiko vom 23.03.2011   
Vierte Konferenz gegen Feminicidios im Europäischen Parlament (tazblog)
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
TAZ vom 23.03.2011   Gaby Küppers
 539 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Juli 2019 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31