Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2011

Hier finden Sie die News des Jahres 2011. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 539 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 >>
 
 
«We want to go back to America»
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Neue Zürcher Zeitung vom 22.07.2011   Alex Gertschen, Mexiko-Stadt
Brüder im Geiste (IMI-Standpunkt 2011/039)
imi
Nicht nur in Afrika [1] erweitert die Bundesregierung ihr Engagement in Bezug auf Waffenexporte und Sicherheitszusammenarbeit. Der Export von Rüstungsgütern nach Mexiko explodierte seit der Amtsübernahme des mexikanischen Präsidenten Felipe Calderón. Laut den Rüstungsexportberichten der Bundesregierung pendelt das Volumen, das sich zuvor nur im ...
IMI vom 20.07.2011   Peter Clausing
ua von ai: Angestellte des Menschenrechtszentrums Usumacinta bedroht
MitarbeiterInnen des Menschenrechtszentrums Usumacinta (Centro de Derechos Humanos del Usumacinta, A.C) in Tenosique im südmexikanischen Bundesstaat Tabasco werden immer wieder bedroht und eingeschüchtert. Amnesty International nimmt an, dass die Drohungen Reaktionen auf ihr Engagement für die Menschenrechte, vor allem für die Rechte von MigrantInnen, sind.
amnesty international vom 19.07.2011   
Ungezügelter Waffen-Transport von USA nach Mexiko
a21
Der Waffenschmuggel aus dem US-Bundesstaat Texas in das Nachbarland Mexiko scheint unter der Nase der US-Behörden offenbar ungestört weiter zu gehen, berichtet die US-amerikanische Tageszeitung El Paso Times. Phil Jordan, ehemaliger leitender Mitarbeiter der US-Drogenbehörde DEA, verwies laut dem Blatt darauf, dass weiterhin große Mengen Waffen vom ...
amerika21.de vom 19.07.2011   
»Gemeinsame Werte«
Guido Westerwelle hat bei seinem zweitägigen Mexiko-Besuch Ende vergangener Woche bestätigt, die Bundesrepublik leiste Ausbildungshilfe für mexikanische Polizisten. Es gehe darum, »der organisierten Kriminalität zum Nutzen der ganzen Welt mit rechtsstaatlichen Mitteln entgegenzutreten«, so der Außenminister am Freitag. Am Sonntag reiste er ...
junge welt vom 18.07.2011   Peter Clausing
Veranstaltung zur DE-MX Sicherheitszusammenarbeit in Tübingen
lm Jahr 2006 begann der mexikanische Präsident Calderón unter dem Vorwand des »Kriegs gegen den Drogenhandel« das Land massiv zu militarisieren. Inzwischen sind in diesem internen Krieg 40.000 Todesopfer zu beklagen. Deutsche Kriegswaffenexporte nach Mexiko wuchsen in der gleichen Zeit um das Zwanzigfache, ergänzt durch den Export von ...
Veranstaltungshinweis vom 18.07.2011   
Amnesty International fordert Schutzmaßnahmen für Lydia Cacho
Die Journalistin Lydia Cacho / Mari Resendiz, wikipedia
Nachdem die Journalistin Lydia Cacho sowohl in Spanien als auch in Mexiko erneut Morddrohungen erhalten hat, forderte die Menschenrechtsorganisation Amnesty International von der mexikanischen Regierung, Schutzmaßnahmen für die Journalistin zu ergreifen. Cacho, die in Cancun lebt, habe Mitte Juni zunächst per E-Mail eine Morddrohung erhalten, die an die ...
Poonal vom 17.07.2011   
Infoblatt 78 ist erschienen
Infoblatt 78 ist erschienen
Das »Infoblatt« Nr. 78 des Ökumenischen Büros für frieden und Gerechtigkeit ist erschienen.
Öku-Büro München vom 17.07.2011   
Westerwelle soll in Mexiko Verletzung der Menschenrechte ansprechen
Mexiko-Stadt. Zum Besuch des deutschen Außenministers in Mexiko am 15. und 16. Juli 2011 hat die Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko Guido Westerwelle (FDP) aufgefordert, die andauernden Menschenrechtsverletzungen vor Ort anzusprechen. Das Netzwerk aus 14 Nichtregierungsorganisationen und Initiativen kritisierte zugleich die bevorstehende Verabschiedung eines ...
amerika21.de vom 16.07.2011   
Deutscher Außenminister am 15./16.7. in Mexiko
Zum bevorstehenden Besuch des Deutschen Außenministers in Mexiko am 15. und 16. Juli 2011 fordert die Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko Guido Westerwelle auf, die andauernden Menschenrechtsverletzungen vor Ort konkret anzusprechen. Das Netzwerk deutscher Organisationen und Initiativen kritisiert zugleich die bevorstehende Verabschiedung eines ...
Mexiko-Koordination vom 15.07.2011   
 539 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Juli 2019 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31