Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2001

Hier finden Sie die News des Jahres 2001. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 262 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 >>
 
 
Denuncia aus San Cristóbal de las Casas
Das Netzwerk der Gemeindeverteidiger für Menschenrechte denunziert das Eindringen von Elemente der Bundesarmee in indigene Gemeinden des autonomen Bezirkes Vicente Guerrero. Am 14 Juli 2001 um ca. 20:00 Uhr, installierte ein Lastwagen der Bundesarmee ein Kontrollposten auf dem Strassenabschnitt nach Clavo.
Denuncia vom 23.07.2001   
Denuncia aus San Cristóbal de las Casas (4)
Presseerklärung: Das Netzwerk der Gemeindeverteidiger für Menschenrechte der Zone Salto de Agua — Palenque, denunziert der öffentlichen Meinung die Einfälle der Elementen der Bundesarmee in diverse Regionen des Staates von Chiapas, die während den Monaten Juni und Juli dieses Jahres ausgeführt wurden, und die Menschen durch die rigorosen …
Denuncia vom 23.07.2001   
Paramilitärs und Söldner in Roberto Barrios
(Ejido Roberto Barrios, Chiapas. 22 Juli.) — "Das Dorf hat Angst. Wir weiss nicht was passieren könnte", erklärten drei bis vier mal die Vertrerer der Ejido Autorität, die an diesem Samstag eingewilligt haben mit der La Jornada zu sprechen, nachdem in den letzten Tagen eine Reihe von Denuncias von dem autonomen Bezirk El Trabajo und insbesondere dieser …
La Jornada vom 23.07.2001   Korrespondent Hermann BellinghausenÜbersetzt von Dana
Chenalhó - Zone mit der zweithöchsten Militarisierung
"Für uns hat sich hier mit der neuen Regierung nichts geändert, es geht uns genau wie zuvor", sagt ein Übersetzer des autonomen Bezirkes, der die Worte des Ratspräsidenten Bartolo Gutiérrez Vázquez übersetzt, der zu seinem Sprecher und den anderen zwei Mitglieder der autonomen Autorität nur auf Tzotzil spricht. Die hoch- und …
La Jornada vom 20.07.2001   Korrespondent Hermann BellinghausenÜbersetzt von Dana
Urteil im Fall Montiel & Cabrera vom Militär beeinflusst
(Acapulco, Guerrero, 18 Juli.) — Nach Aussage von Rodolfo Montiel in einem Telefoninterview aus seinem Gefängnis in Iguala, demonstriert die Aufrechterhaltung seines Strafurteils und das seines Kollegen Teodoro Cabrera, die Rolle des Militär in ihrem Fall. "Ich habe mich geweigert die Anklagen gegen die Soldaten die uns gefoltert haben zurückzuziehen", …
La Jornada/El Sur vom 19.07.2001   Claudia Herrera BeltranÜbersetzt von Dana
Explosive Kombination: Zunahme der Kinder- und Altersarmut
jk/ZAPAPRES, Mexiko-Stadt, 13.07.01 Es war die Woche der "Gedenktage": Auf den Weltbevölkerungstag am Mittwoch, 11. Juli, folgte der "Tag des Anwaltes" und danach der "Tag des Waldes". Im Alltag der mexikanischen Bevölkerung spielen diese - und andere, vor allem den verschiedenen Berufsgruppen gewidmete Tage - eine untergeordnete Rolle. Ihren "Medienwert" erhalten …
Zapapres-Import vom 13.07.2001   
120 000 potjemkinsche Infrastrukturmassnahmen
jk/ZAPAPRES, Mexiko-Stadt, 13.07.01 Der Kampf gegen die Korruption in den verschiedenen Ministerien, verbunden mit der Revision der Einnahmen und Ausgabenstruktur während der Amtszeit von Ernesto Zedillo (mexikanischer Präsident zwischen 1994 und 2000), hat das für die Armutsbekämpfung zuständige Sozialministerium, SEDESO (Secretaría de …
Zapapres-Import vom 13.07.2001   
Mario Perez, indigener Theologe: "Es war ein Rückgriff auf meine Wurzeln"
Das IV Treffen zum Thema "Indianische Theologie" trägt das Motto "Eine Welt ohne Schlechtes aufbauen". Es findet vom 5. Bis 9. November in Paraguay statt. Ein herausragender Vertreter dieser Theologie ist der katholische Geistliche und mexikanischer Indigena Mario Pérez. Das folgende Interview zur Entwicklung indigener Theologie erschien in der uruguayischen …
Poonal vom 13.07.2001   Poonal Nr. 486 vom 13. Juli 2001
Ein Vortrag über die politische Situation in Chiapas und Mexiko
Am 14 Juli 2001, in San Cristobal de Las Casas, Chiapas, stellten Servicios y Asesoria para la Paz (SERAPAZ), eine aus einigen Angehörigen der ehemaligen Nationalen Vermittlungskommission (CONAI) bestehende Gruppe für Analyse und Auswertung, und andere ähnliche Beratungs- und Kooperationsgruppen, ein Dokument zusammen, das das Ergebnis einer internen Auswertung …
CIEPAC vom 11.07.2001   aus CIEPAC No. 251Übersetzt von Dana
Immer noch werden Geständnisse unter Folter erpresst
Bonn, 10. Juli 2001 — amnesty international fordert den mexikanischen Präsidenten Vincente Fox auf, endlich konkrete und wirksame Maßnahmen einzuleiten, damit Folter in Mexiko bald endgültig der Vergangenheit angehört. Das teilte die Menschenrechtsorganisation heute anlässlich der Veröffentlichung ihres aktuellen Berichts Mexico: Justice …
News vom 10.07.2001   
 262 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juni 2021 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Die nächsten Termine

24.06.2021