Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2001

Hier finden Sie die News des Jahres 2001. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 263 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 >>
 
 
MSN Nachrichtenzusammenfassung
Aussenminister Jorge Castaneda wird Mariclair Acosta aus ihrer Stelle als Sonderbeauftragte für Menschenrechte entlassen. Als ehemalige Leiterin der Mexikanischen Kommission für die Verteidigung und Förderung der Menschenrechte,
Mexico Solidarity Network vom 23.09.2001   Übersetzt von Dana
Katholiken und Protestanten nehmen an Versöhungsfeiern teil
Katholische und evangelische Indigenas nahmen am vergangenen Samstag, den 8. September, an einer Ökumenischen Feier für Frieden und Versöhnung in der Ortschaft Puebla teil. Die Gemeinde im Distrikt Chenalho, Chiapas, wird von politischen und religiösen Konflikten erschüttert. Im Hof der Schule von Puebla vereint, beteten und sangen evangelische und ...
Poonal vom 21.09.2001   
Das bittere Ende der Schokolade - In Mexikos Süden geht eine Tradition verloren
(Tapachula, September 2001, npl).- Dona Tinita war eine bekannte Frau in Mexikos südlichstem Bundesstaat Chiapas. Händler kamen von weither, um ihre Schokolade zu kaufen. Nie brauchte sie ihr kleines Dorf zu verlassen, denn die Käufer kamen zu ihr nach Hause. Ihre Schokolade war begehrt — in guten Zeiten konnte Dona Tinita an einem Tag bis zu fünfzig ...
Poonal vom 21.09.2001   Von Andreas Boueke
Eduardo Galeano: Das Theater von Gut und Böse
Die Terroristen haben Arbeiter aus 50 Länder getötet, in New York und in Washington, im Namen des Guten gegen das Böse. Und, im Namen des Guten gegen das Böse, schwört Bush Rache: "Wir werden das Böse auf diese Welt eliminieren," verkündet er.
La Jornada vom 21.09.2001   Übersetzt von Dana
Paz y Justicia droht Zapatisten zu "verschwinden"
Salto de Agua, Chiapas. 20 September Der allererste paramilitärische Angriff gegen zapatistische Sympathisanten ereignete sich in diesem Bezirk, Anfang 1995, in der Gemeinde von Lote 8. Genau wie der Neueste, am 20. August, in San José Bascán, als vier Familien von PRIistas der Emiliano Zapata Ejidal Union vertrieben wurden, mit der Komplizenschaft der ...
La Jornada vom 21.09.2001   Korrespondent, Hermann BellinghausenÜbersetzt von Dana
Die gespaltene Paz y Justicia
Unión Juárez, Sabanilla, Chiapas. 19 September Enigmatisch aber geschwätzig lieferte uns Ciro, ein Campesino aus diesem Ejido, eine Übersicht über die ursprünglich als Paz y Justicia bekannte Organisation. Zuallererst, "ist sie gespalten," sagte er. Diese Einschätzung wird von verschiedenen Beobachtern der Probleme in der nördlichen ...
La Jornada vom 19.09.2001   Korrespondent Hermann BellinghausenÜbersetzt von Dana
Widerstand jenseits der Trauer: das Schicksal von 85 Chol-Familien
Vertrieben durch einen Krieg an dessen sie sich nicht mehr entsinnen — aber der weiterhin anhält — fanden 85 Chols in diesem Gebiet entlang der Ufer des Sabanilla Flusses Zuflucht, und begannen das, was bald zu fünf Jahre der Einsamkeit werden sollte. Des Widerstandes sagen sie, jenseits der Trauer. Sie wurden in 1996 mit Gewehrschüssen und ...
La Jornada vom 18.09.2001   Korrespondent Hermann Bellinghausen.Übersetzt von Dana
Chenalhó Vertriebene: Ohne die Hilfe des Roten Kreuzes werden wir verhungern
San Cristóbal de Las Casas, Chiapas. 17 September. Indigenas aus dem Bezirk von Chenalhó, aus ihren Gemeinden vertrieben, ersuchten das Internationale Komitee des Roten Kreuzes (IKRK) ihre Entscheidung über die Einschränkung der humanitären Hilfslieferungen zu überdenken, denn ansonsten "werden wir verhungern". ...
La Jornada vom 18.09.2001   Korrespondent Elio HenríquezÜbersetzt von Dana
IST DAS DER COUP D ETAT ???
Schwarzer September, 11. September 2001, schwarzer Tag fuer Freiheit, Demokratie und Menschenwuerde. Alle Zeichen stehen auf (Wuesten)Sturm. Die Gazetten schreien KRIEG-KRIEG-KRIEG, die bange Frage der Menschen lautet: KRIEG ? ... ...
News vom 14.09.2001   
Estación Libre Nachrichtenzusammenfassung
Präsident Vicente Fox erklärt, dass die "Minimalbedingungen" zur Wiederaufnahme der Verhandlungen mit der EZLN erfüllt worden sind. Im nationalen Fernsehen erklärt er, "die zapatistischen Gefangenen sind freigelassen worden,
News vom 10.09.2001   Übersetzt von Dana
 263 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juli 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31