Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2001

Hier finden Sie die News des Jahres 2001. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 263 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 >>
 
 
EZLN Kommuniques über das Hauptquartier der Delegation in DF
In diesem Brief luden Sie unsere Delegation ein, während unseres Aufenthaltes in Mexiko Stadt in der Nationalen Schule für Anthropologie und Geschichte zu wohnen und sie als unser Hauptquartier zu verwenden. Wir schrieben Ihnen dann um Ihnen zu sagen dass wir diese Einladung mit grossem Vergnügen annehmen würden, und dass unsere Delegation von 23 ...
Kommunique vom 23.02.2001   Übersetzt von
Präsident Fox mißbilligt Teilnahme des Internat. Roten Kreuzes
Mit dieser Haltung macht die Regierung von Vicente Fox einen Kehrtwendung um 180 Grad in ihrer Politik bezüglich Chiapas. Einer friedlichen Initiative des Dialogs mit dem Bundesparlament stellt Herr Fox Hindernisse in den Weg, welche zu einem definitiven Ende des erst beginnenden Friedensprozesses führen könnten.
Kommunique vom 20.02.2001   Übersetzt von Direkte Solidarität mit Chiapas
Kommuniques an Abgeordnete, Presse und COCOPA
Ich schreibe Ihnen im Namen aller Männer, Frauen, Kinder und Alte der EZLN. Wie Sie gut wissen, wird an diesem 25. Februar eine zapatistische Delegation nach Mexico City reisen um mit dem Bundeskongress in einen Dialog zu treten um die guten Eigenschaften der sogenannten COCOPA-Gesetzesinitiative bekanntzumachen.
Kommunique vom 19.02.2001   Übersetzt von Dana
Antwort auf Fragen von Journalisten und Zivilgesellschaft
Die folgenden Fragen von Journalisten und Personen der Zivilgesellschaft erreichten die EZLN durch diese Webseite und emails. Subcomandante Marcos, militärischer Anführer und Sprecher der Zapatisten, antwortet und wird weiterhin soweit wie möglich auf die allgemeinsten Fragen antworten. Wir präsentieren nun diese Sektion, die am 9. Februar aktualisiert ...
Kommunique vom 11.02.2001   Übersetzt von Dana
Spick- oder Erinnerungszettel
nannte Luis Hernández Navarro seinen mehr als 30 "Erinnerungspunkte" umfassenden Artikel in La Jornada vom 6. Februar. Ein "aufzaehlender" Beitrag, der die wichtigsten Aspekte und Hintergruende des am 24. Februar beginnenden Marsch der 24 Comandantes der EZLN - der zaptistischen Befreiungsorganisation - auf Mexico-Stadt beinhaltet
Zapapres-Import vom 06.02.2001   
Wir wollen Garantien, nicht nur ein vages "Alles ist anders"
Zwei der wichtigsten Chronisten der mexikanischen Gesellschaft, Hermann Bellinghausen, der den Krieg niedriger Intensität in Chiapas seit Beginn aus größter Nähe verfolgt hat, und Carlos Monsivaís, scharfsinniger und -züngiger Beobachter der Hauptstadtkultur, befragten den Sprecher der ZapatistInnen, Subcomandante Marcos, zu den vergangenen ...
ILA vom 01.02.2001   Die mexikanischen Schriftsteller Carlos Monsivais und Hermann Bellinghausen im Gespräch mit Subcommandante MarcosÜbersetzt von Ulrich Merker
Marcos’ Dank- und Abschiedsrede vor dem Bundeskongress
Wür möchten euch gerne sagen, dass wir mit dieser Veranstaltung - und ich spreche von der Veranstaltung an der wir jetzt gerade teilnehmen - das Ende einer Mobilisierung markieren, die mit der Fünften Deklaration aus der Selva Lacandona begonnen hat. ...
Kommunique vom 28.01.2001   Übersetzt von Dana
Brief an die Cybernauten
Die EZLN erhob sich am 1. Januar 1994 in Waffen, um neben anderen Dingen, Respekt und Anerkennung für die indigene Völker Mexikos zu fordern. Am 12. Januar 1994, stellten die Zapatisten, den Stimmen der nationalen und internationalen Zivilgesellschaft gehorchend, die bewaffneten Handlungen ein und traten in ein Prozess des Dialoges, um eine Lösung ihrer ...
Kommunique vom 27.01.2001   Übersetzt von Dana
Oaxaca: Repression gegen kämpferische Indígena-Organisation
Am 13. Januar 2001 drang eine Gruppe von Polizisten des Bundesstaates Oaxaca (Policía Judicial del Estado de Oaxaca - PJE) in das Haus von Gatica in der Gemeinde San Isidro Monjas im Verwaltungsbezirk Xoxocotlan ein und fragte nach ihm. Die Polizisten drohten damit, seinen Sohn Inti Gática Martínez, der sich zu dem Zeitpunkt in dem Haus befand,
Zapapres-Import vom 26.01.2001   
Bitte um Unterstützung
Falls Sie sich zufälligerweise dabei wiederfinden sollten diese Zeilen zu lesen ... Verzeihung. Ich sollte noch einmal anfangen. Unsere besten Wünsche an Sie. Ich schreibe Ihnen im Namen der Männer, Frauen, Kinder und Alten der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung.
Kommunique vom 25.01.2001   Übersetzt von Dana
 263 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juli 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31