Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2012

Hier finden Sie die News des Jahres 2012. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 536 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 >>
 
 
Minengegner in Mexiko weiter unter Druck
Chihuahua/Oaxaca, Mexiko. Polizeieinheiten haben im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua erneut Proteste gegen die sozialen und ökologischen Folgen des Silberbergbaus niedergeschlagen. Am Montag dieser Woche hatten soziale Bewegungen und die lokale Bevölkerung in Oaxaca und Chihuahua gegen den Baubeginn einer ungenehmigten Wasserleitung zur Mine Cuzcatlán in ...
amerika21.de vom 26.10.2012   Von Philipp Gerber
Bericht Delegationsreise Mexiko - Europagrüne
Ska Keller (Deutschland) und Satu Hassi (Finnland), ¬†zwei grüne Europaparlamentarierinnen, die sich schon seit einiger Zeit wegen der im August 2010 in Oaxaca ermordeten AktivistInnnen Bety Cariño und Jyri Jaakkola engagieren haben zusammen mit anderen Peresonen kürzlich erneut Mexiko besucht. Anbei ihr Bericht.
News vom 26.10.2012   
Video zu den Angriffen auf die zapatistische Gemeinde Comandante Abel
Nachdem Mitte der Neunziger Jahre die offen militärische Bekämpfung des EZLN und seiner sozialen Basis am großen öffentlichen und internationalen Druck auf die mexikanische Regierung scheiterte, setze selbige auf die Strategie des sogenannten »Kriegs niedere Intensität«. Hierzu wurde auf den Aufbau paramilitärischer Strukturen ...
Gruppe B.A.S.T.A. vom 26.10.2012     VIDEO
Totenfelder - Annotation
Berlin (Weltexpress). Der Amerikaner John Gibler ist als Journalist und Autor in Mexiko für Menschenrechtsorganisationen tätig. Nun hat er in fünf Kapiteln, die an Schrecken alles was man jemals gelesen hat, weit in den Schatten stellen, einen profunden Bericht vorgelegt. Entstellte Leichen, schwere Folter, Menschgenrechtsverletzungen sind in Mexikos Drogenkrieg ...
Buchtipp vom 26.10.2012   
veranstaltung docfilm CAFE REBELDIA frankfurt/m
CAFE REBELDIA
Der Film beschreibt die Anfänge des zapatistischen Kaffeevertriebs anhand der Geschichte der zapatistischen Kaffeekooperativen Mut Vitz (Berg der Vögel) und Yachil Xojoval Chulchan (Neues Licht des Himmels) in Chiapas sowie den Widerstand gegen das Nestlé Robustakaffee Anbauprojekt in der Region Tezonapa/Veracruz. Hinzu kommen Eindrücke von der Marcha ...
Veranstaltungshinweis vom 26.10.2012   
Mexiko: Im Würgegriff der Gewalt (zdf)
Der Drogenkrieg in Mexiko nahm in den letzten Jahren immer weiter an Gewalt zu und fordert nach wie vor auch viele unschuldige Opfer. Polizei und Regierung schützen ihre Bevölkerung nur unzureichend.
Fernsehtipp vom 25.10.2012   
Mexiko: Kartoffel in Gefahr
Im Dezember will Mexiko der Transpazifischen strategischen wirtschaftlichen Partnerschaft (TPP) beitreten. Mexikanische Bauern fürchten, dass das Land durch das Wirtschaftsabkommen mit landwirtschaftlichen Produkten aus dem Ausland überschwemmt wird und sie gegen die billige Konkurrenz nicht ankommen. »Die mexikanische Regierung ist dabei, Verhandlungen ...
Womblog vom 25.10.2012   Von Emilio Godoy | Mexiko- Stadt | IPS |
Buchbesprechung: Mexiko als Schweizer Käse?
Motivausschnitt des Buchcovers von »Wer Beton sät, wird Zorn ernten«
Vorstellen möchte man sich das lieber nicht, doch für rund 20 Prozent des mexikanischen Territoriums sind bereits Bergbaulizenzen vergeben. Man müsste das also doch einmal zu Ende denken. Und dann? Der Journalist Luis Hernández Navarro hat ein lesenswertes Buch über die Umweltbewegung seines Landes geschrieben, das jetzt auf Deutsch erschienen ist.
Blickpunkt Lateinamerika vom 25.10.2012   Bettina Hoyer
94. Sitzung des Exekutivrates der UNWTO findet in Mexiko statt
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Der Standard vom 25.10.2012   
Anderes Mexiko - DJ Camilo Lara über Tanzmusik und Protest
»Yo soy 132« heißt die studentische Protestbewegung, die die herrschende Klasse Mexikos und die korrupten Strukturen dahinter angreift. Den Sound für die Proteste lieferte DJ CAMILO LARA. Der fusioniert Cumbia, Bolero und Co. mit elektronischer Musik und Punk, schreibt aber auch überaus bissige Texte.
Neues Deutschland vom 24.10.2012   Knut Henkel
 536 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Mai 2021 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31