Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2012

Hier finden Sie die News des Jahres 2012. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 528 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 >>
 
 
Vázquez Mota ist PAN-Kandidatin bei den Präsidentschaftswahlen Mexikos
Erstmalig in der Geschichte Mexikos wird eine Frau als aussichtsreiche Kandidatin bei den Präsidentschaftswahlen antreten. Die frühere Bildungsministerin Josefina Vázquez Mota konnte sich bei den parteiinternen Wahlen der konservativen Regierungspartei PAN am Sonntag mit knapp 54 Prozent Zustimmung gegen den ehemaligen Finanzminister Ernesto Cordero …
amerika21.de vom 10.02.2012   
Dreikampf
jw-logo.gif
In Mexiko beginnt der Wahlkampf um das höchste Staatsamt. Die drei großen Parteien haben jetzt ihre Kandidaten für die Präsidentenschaft nominiert, und es könnte doch noch ein spannendes Rennen werden. Bis vor ein paar Wochen hatte es so ausgesehen, als stünde der nächste Staatschef des Landes bereits fest. Doch der haushohe Favorit Enrique …
junge welt vom 09.02.2012   Von Andreas Knobloch
UA: Angriff auf zapatistische Familien im Ejido Banavil
Gemäß den Informationen, die diesem Menschenrechtszentrum vorliegt, griffen am 4. Dezember 2011 in Banavil, Tenejapa Mitglieder der Institutionellen Revolutionären Partei (PRI) vier Familien von Sympathisant_innen des Zapatistischen Heers der Nationalen Befreiung (EZLN) mit Schusswaffen an.
Urgent Action (UA) vom 08.02.2012   Menschenrechtszentrum Fray Bartolomé de las Casas AC
Strategien gegen Gewalt und Ohnmacht
Strategien gegen Gewalt und Ohnmacht
Welche Formen von Gewalt sind besonders bedrohlich? Welche Rolle spielen die transnationalen Konzerne und die Drogenpolitik der Industrienationen? An Länderbeispielen (Mexiko, Kolumbien, Mittelamerika) werden die Fragestellungen vertieft. Es geht darum, die Menschenrechtsarbeit und die internationale Ökumene- und Solidaritätsarbeit zu stärken. Der Schutz …
Veranstaltungshinweis vom 07.02.2012   
Peace Watch Switzerland Newsletter Nr. 1/2012
Im letzten Newsletter haben wir auf den internationalen Kongress für Abenteuer- tourismus vom Oktober 2011 hingewiesen. Ein kritischer Bericht dazu kann im SIPAZ-Bericht vom November 2011 nachgelesen werden. Darin werden auch die Auswirkungen des Ökotourismus auf Agua Azul und Bolom Ajaw erwähnt, zwei Gemeinden, die regelmässig von PWS-Freiwilligen …
Peace Watch Switzerland vom 06.02.2012   
Interview mit Luis Hernandez Navarro zum »Ständigen Völkertribunal«
Die mexikanische Diplomatie ist sehr effizient darin gewesen, im Ausland ein Bild des Landes zu vermitteln, das nichts mit der Realität zu tun hat. Die Wirklichkeit erleben wir als eine Situation allgemeiner Menschenrechtsverletzungen. Eine Situation, in der die nationalen Justizmechanismen kein geeigneter Kanal für wirkliche Rechtsprechung sind. Es muss immer …
News vom 06.02.2012   Gerold Schmidt
Erneutes Attentat gegen Menschenrechtsverteidigerin in Mexiko
Die Menschenrechtsverteidigerin Norma Esther Andrade ist in Mexiko-Stadt erneut Opfer eines Attentats geworden. Ein Unbekannter klopfte am Freitagmorgen (Ortszeit) an ihre Haustür, griff die Menschenrechtsaktivistin mit einem Messer an und fügte ihr eine Verletzung am Hals zu. Andrade ist Mitbegründerin und Vizepräsidentin der Menschenrechtsorganisation …
amerika21.de vom 05.02.2012   
Mexico-via-Berlin Newsletter vom 3.2.2013
Mexico-via-Berlin
Wir laden alle zu unserm nächsten Vortrag ein: Wie kann man Aktivismus im Ausland anders machen? Die Erfahrung von México vía Berlín. Wann: am Donnerstag, dem 7. Februar um 19.00 Uhr, Wo: im Bürgerbüro (Mehringplatz 7, Nähe U-Bhf. Hallesches Tor) Eine Veranstaltung der Basisorganisation DIE LINKE Kreuzberg
México vía Berlín vom 04.02.2012   
Erneutes Attentat auf Aktivistin Norma Andrade
Mexiko-Norma Andrade Amnesty-International
Norma Andrade, Gründerin der in Ciudad Juárez gegen Frauenmorde kämpfenden Organisation Unsere Töchter sollen nach Hause zurückkehren NHRC (Nuestras Hijas de regreso a Casa), ist am 3. Februar erneut Opfer eines Attentats worden. Der Angriff ereignete sich in der mexikanischen Hauptstadt, wo Andrade beim Betreten ihres Hauses von einem Mann mit einem …
Poonal vom 04.02.2012   Dieser Artikel ist erschienen in Poonal Nr. 982
»Wild-West-Realität gleich vor den Türen der Hauptstadt«
Bewaffneter Angriff auf MinengegnerInnen in San José del Progreso (Oaxaca)
Am 18. Januar kam es in San José del Progreso im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei Personen verletzt wurden, eine verstarb im Krankenhaus an ihren Verletzungen. Sicherheitskräfte hatten auf die GegnerInnen einer Silbermine im Ort geschossen.
Poonal vom 04.02.2012   
 528 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back November 2021 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Die nächsten Termine

28.11.2021
03.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

04.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

05.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online