Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2012

Hier finden Sie die News des Jahres 2012. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 536 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 >>
 
 
Lesung: »Palabras, silencios y la digna rabia - Worte, Stille und die ,würdevolle Wut«
Lesung: »Palabras, silencios y la digna rabia - Worte, Stille und die  ,würdevolle Wut«
Lesung auf spanisch/deutsch mit musikalischer Untermalung »In diesem Land träumen alle...jetzt ist es Zeit zu erwachen« (Subcomandante Marcos/Geschichten vom alten Antonio) Interpretation von Texten aus Chiapas/ Mexiko. Geschichten von Trauer und Träumen, Schmerz und Hoffnung, Momente des Schweigens und des Zuhörens, vom Blick in die Ferne und von ...
Veranstaltungshinweis vom 08.03.2012   
Drogenkrieg: US-Vizepräsident will ihn beibehalten
Joe Biden
Für die USA ist die Legalisierung von Drogen kein Thema. Dies machte Vizepräsident Joe Biden bei seiner Reise nach Mexiko und Honduras klar, bei der er auch am Treffen der zentralamerikanischen Präsidenten teilnahm. Die Reise ist als Reaktion auf den von den Präsidenten Costa Ricas, Guatemalas, Kolumbiens und Mexikos geäußerten Wunsch zu ...
amerika21.de vom 08.03.2012   Von Peter Clausing
Buch & DVD zum Kampf der zapatistischen Frauen
Das Recht glücklich zu sein - El derecho de ser feliz
1994 erhob sich die zapatistische Befreiungsarmee EZLN im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas unter den Losungen "Land und Freiheit!" und "Alles für Alle!" gegen kapitalistische Ausbeutung, rassistische Diskriminierung und patriarchale Unterdrückung. Die Aufrichtigkeit und Entschlossenheit des Kampfes Hunderttausender indigener Frauen und Männer dieser ...
Zwischenzeit Münster e.V. vom 07.03.2012     VIDEO
Entwicklung im falschen Rhythmus
Neues Deutschland
Am 16. Februar 1996 unterzeichneten die mexikanische Regierung und die Zapatistische Befreiungsarmee EZLN die Abkommen von San Andrés über indigene Rechte. Umgesetzt hat die Regierung die Verträge nie. Bis heute setzen sich die EZLN und andere für die Selbstbestimmung der indigenen Bevölkerung ein. Darüber sprach mit Antoine Libert Amico, ...
Neues Deutschland vom 06.03.2012   
Offener Brief von Amnesty zum Thema Verschwindenlassen
Am 20. Februar 2012 jährt sich zum dritten Mal der Tag, an dem die Menschenrechtsverteidiger Raúl Lucas Lucía und Manuel Ponce Rosas in Tecoanapa, Bundesstaat Guerrero, tot aufgefunden wurden. Wie Sie wissen, waren die beiden Präsident bzw. Sekretär der Organisation für die Zukunft der mixtekischen Völker (OFPM) und damit ...
amnesty international vom 01.03.2012   
ua von ai: Zeugen und Angehörige bedroht
Die Angehörigen eines getöteten indigenen Mexikaners werden massiv bedroht, um sie davon abzubringen, Gerechtigkeit zu fordern. Soldaten hatten den 27-Jährigen erschossen. Die Familie befindet sich in Lebensgefahr. Laut der Aussage von Augenzeugen schossen Soldaten dem 27-jährigen Carmen Puerta Carrillo, einem Angehörigen der indigenen Tepehuan, am 3. ...
amnesty international vom 29.02.2012   
Oaxaca: Kriminalisierung von Menschenrechtsverteidigerin
a21-logo.gif
Bundespolizisten haben am 22. Februar die Aktivistin Bettina Cruz Velázquez in der Nähe der zapotekischen Stadt Juchitán festgenommen. Die Menschenrechtsverteidigerin und Mitbegründerin der Asamblea de Pueblos Indígenas del Istmo de Tehuantepec en Defensa de la Tierra y el Territorio in der Region Tehuantepec wird von der ...
amerika21.de vom 27.02.2012   
Südmexiko-Soli-Newsletter Februar 2012
Im Fall von Banavil bei Tenejapa herrscht weiterhin Straflosigkeit: Am 4. Dezember 2011 griffen bewaffnete Mitglieder der PRI Familien an, die sie als zapatistische Sympathisanten beschuldigten, und vertrieben diese aus ihren Häusern. Während der Auseinandersetzung starb ein Mann der Angreifergruppe, sechs Personen wurden verletzt und ein Mann wurde verschleppt. ...
Direkte Solidarität Chiapas vom 20.02.2012   
UNO-Kritik: Mexiko setzt Richtlinien gegen Rassismus nicht um
a21-logo.gif
Die Regierung Mexikos und die UNO bewerten den Umgang des Landes mit seiner indigenen Bevölkerung sehr unterschiedlich. Dies wurde bei der 80. Sitzung des UNO-Komitees zur Beseitigung der Rassendiskriminierung (CERD) deutlich, auf der diese Woche der Bericht Mexikos verhandelt wurde. Während der Vertreter der mexikanischen Regierung, Alejandro Negrín ...
amerika21.de vom 19.02.2012   
Poonal-Interview mit Luiz Hernández Navarro
TPP / eltiburon
Am 21. Oktober 2011 eröffnete das Permanente Völkertribunal (kurz TPP) das Kapitel Mexiko. Bis voraussichtlich Anfang 2014 wird es die gravierenden Menschenrechtsverletzungen im Land untersuchen. Luis Hernández Navarro, mexikanischer Journalist und Leitartikler der Tageszeitung „La Jornada« hat die Vorgeschichte zum TPP in Mexiko intensiv und ...
Poonal vom 19.02.2012   von Gerold Schmidt
 536 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Mai 2021 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31